Lungenentzündung? ja oder nein

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, manchmal tut es sehr weh, weil man einfach viel gehustet hat und das sehr anstrengt und sich dann schon in ganz ordentlichen Schmerzen äußert. Denke mal es ist einfach von den Hustenkrämpfen Wenn du nun aber einen weiteren Temparaturanstieg hast (37, 5) ist nichts ernstliches) hast, dann bitte auf jeden Fall zum Arzt. normale Körperkerntemperatur zwischen 35,8 und 37,2/37,4 Eine evtl. Lungenentzündung sollte man echt nicht verschleppen und eine starke Bronchitisd gehört auch in fachliche Hände*

viel trinken und Salbeitee öfter mal.Du kannst auch mal einen heißen Wickel auf die Brust legen, das entkrampft-achte darauf dass du nicht frierst*

Gute Besserung

ANZEICHEN für LE Anzeichen eines grippalen Infektes wie Muskel-, Gelenk- und/oder Kopfschmerzen, allgemeines Krankheitsgefühl, Fieber oder im Gegenteil Untertemperatur; Schüttelfrost gefolgt von hohem Fieber bei bakterieller Lungenentzündung mit Pneumokokken, Husten, eitriger Auswurf, vor allem bei bakterieller Infektion mit Pneumokokken, erschwertes, schnelleres Atmen, teils Schmerzen beim Atmen, Herzrasen, eventuell bläulich-violette Fingernägel, Zehen oder Lippen bei Sauerstoffmangel.

geh wieder hin und sag das der schmerz unerträglich ist... wenn er dann immernoch der meinung ist geh woanders hin wo dir geholfen wird

Geh nochmal zu deinem Arzt. So wie es sich anhört ist es ja vor 2Tagen nicht so schlimm gewesen.

Was möchtest Du wissen?