Lungenentzündung - Atemnot!

4 Antworten

Bei einer Lungenentzündung ist es ziemlich normal, wenn er schlecht Luft bekommt. Er hat sicher Antibiotika verschrieben bekommen. Sollte es ihm extrem schlecht gehen, sofort ins Krankenhaus und dann entscheiden die Ärzte ob er da bleiben muss. Sollte man dann auch drauf hören, die haben dafür studiert. Gute Besserung !!

naja kenne viele die eine Lungenentzündung hatten und die haben nur 3 Wochen Bettruhe verschrieben bekommen :/ und ein anderer Bekannter musste für ein paar Stunden in eine Sauerstoffkabine und dann auf die Intensivstation.

Das mit dem Blut spucken ist aber normal oder? macht mir nämlich ziemliche Sorgen. Wir fahren jetzt ins Krankenhaus und gucken dann wie es weitergeht.. aber was machen die Ärzte denn dann gegen die Atemnot? Antibiotikum nimmt er schon aber das mit der Luft wird immer schlimmer

Nix da Sauerstoffkabine! Der gehört verdammt ins Krankenhaus und das schnell!

Was möchtest Du wissen?