Lungenemphysem mit normaler Lungenfunktionsprüfung, gibt es das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein leichtes Emphysem kann unter Umständen bei der Lufu einen normalen Befund ergeben. Andererseits sind leichtgradige Emphyseme schwer im Röntgen nachweisbar.. Emphyseme sind, vorallem bei Rauchern, häufig mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) vergesellschaftet.. diese wiederum erzeugt einen typscihen Lufu- Befund und Husten mit Auswurf. Du solltest wirklich den Termin beim Spezialisten abwarten, bevor du dir bei diesen nicht-aussagekräftigen Untersuchungsergebnissen den Kopf zerbricht. Bisher besteht ja nur der Verdacht auf Emphysem. Und der Arzt wird sicher noch einige andere Tests durchführen (spezifischere Lufus, CT Thorax, Echokardiographie)um die Diagnose zu erhärten oder andere Differentialdiagnosen auszuschließen.

Darf man denn so einen Mist erzählen? Eine Echokardiographie in der Lunge? Kardio hat was mit dem Herzen zu tun!

0
@Volker13

Hast du schonmal was von Cor pulmonale gehört?! Wahrscheinlich nicht...

0

Hallo Celija, schaue mal auf dieser HP und stelle dort noch mal deine Frage. Dort sind Betroffene und die können dir deine Fragen beantworten. Ich wünsche dir viel Glück bei deinem LUfa-Besuch.

http://www.copd-selbsthilfe.de/

Ein Emphysem kann bereits auf dem Thoraxröntgenbild erkannt werden. Wenn lediglich der Verdacht besteht, sollte man den Facharzt aufsuchen und mit dem Rauchen aufhören.

Denn mit Krankheiten an der Lunge ist nicht zu spaßen. Ein Emphysem ist eigentlich nichts anderes als eine zunehmende gewebezerstörung aufgrund einer Lungenüberblähung. Bereits zerstörtes Gewebe regeneriert sich nicht. So etwas nennt sich dann irreversibel.

Ich war ja beim Arzt und im Rö. waren Hinweise zu sehen. Ich kann das aber gar nicht glauben, weil die Lungenfunktionsprüfung absolut normal war. Den Facharzttermin habe ich ja leider erst in 4 Wochen bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?