Lungenembolie wie gehts jetzt weiter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wahrscheinlich wird er hinterher Marcumar (einen Blutverdünner) einnehmen müssen. Evtl. Stützstrümpfe tragen müssen. Raucher? Rauchen aufhören. Viel bewegen, keine ausschließlich sitzende Arbeit machen. Viel trinken.

Wie schwer die Lungenembolie ist, können dir nur die behandelnden Ärzte sagen, oder deine Mutter. Von Fall zu Fall verschieden.

er nimmt ja schon seitdem er das mit der trombose weiß marcumar stützstrümpfe auch und er ist NICHTraucher

danke für die schnelle antwort

0

Was möchtest Du wissen?