Lunge pfeift bzw. hört sich komisch an?

5 Antworten

lieber paterino, jo...ich empfehle dir auch ma zum Arzt zu gehen; fängste beim Hausdoc an, wenn der sagt, da is was (wenn er die Lunge abgehört hat), läßte dir nen Termin bei nem Lungenfacharzt geben; aber ....manche vergeben erst nach Monaten einen Termin;

ich spreche mal für Köln:

..ich sollte auch zum Lungenfunktionstest...2 Lungenfachärzte, Termine in 4 Monanten (war letztes Jaher), daraufhin rief ich meine Krankenkasse an und hatte in 1 Woche einen Termin hier bei der MVZ (die sind im St. Marien Hospital); solltest du zufällig hier in der Gegend sein, wärs eine heiße Empfehlung; ansonsten rufe auch deine Krankenkasse an und bitte um einen schnellstmöglichen Termin bei einem Lungenfacharzt;

liebe Grüße aus Köln und Kölle Alaaf

Damit solltest Du unbedingt zum Arzt. Es wird sich um eine Bronchitis handeln, die sich unbehandelt schnell in eine chronische Sache wandeln kann....

Pfeifen beim aus- und einatmen

Hallo, hab seit Donnerstag total die Erkältung und seit dem Schmerzen im ganzen Körper und fühle mich total platt.. Beim Ein- und Ausatmen höre ich immer ein Pfeifen. Wenn ich stark ein- und ausatme fange ich sofort an zu husten und habe total Schmerzen im Brustkorb. Meine Nase läuft auch wie irre der Husten und Nasen Schleim ist Gelb-Grün. Konnte es eine bakterille Infektion sein? MfG

...zur Frage

Tut bei einer leichten Erkältung die Lunge nach den laufen beim husten weh?

Hallo, ich war eben Grade joggen. Bin gaaanz leicht erkältet,d.h. bisschen schnupfen. Nun habe ich nach dem laufen beim ausatmen ein pfeifen bzw. Irgendwelche Töne von mir gelassen und musste etwas husten. Beim husten habe ich ein stechenden Schmerz im Hals.

Ich bin sehr sportlich und habe sowas noch nie in dem Ausmaß gehabt.

Kann es auch am cannabis Konsum liegen? Da ich gestern gekifft habe.

...zur Frage

Dringend Hilfe!-* Allergie!

Ja hallo erstmal. Ehm ich leide stark unter Allergie, starken Heuschnupfen etc. Bzw habe allergisches Asthma ( für die, denen das was sagt )

Mein Problem ist, das ich mittlerweile kaum mehr atmen kann und ich eine neue Medizin dafür verschrieben bekommen habe. Ein nasenspray, das angeblich die Nase und die Lunge frei machen soll. Ich hab dieses nasenspray immer mit der Kombination von artius 5 mg Tabletten genommen. Die Tabletten haben immer gut geholfen. Seit dem nasenspray leide ich allerdings unter starken Kopfschmerzen und Schwindel. Ich weiß nicht ob es eine Erkältung ist, auf jeden Fall ist der Schleim nicjt gelb.

Wie auch immer, kennt ihr artius, cetrizin oder reactin ?

Nimmt einer auch welche davon ? Kann mir jmd sagen welche am besten sind bzw am geeignetsten.

Sagt bitte nicht ich soll zum Arzt gehen, ich war gerade beim Arzt und der nächste Termin ist leider erst im April.

Vielen Dank

...zur Frage

Komische Geräusche beim Atmen!

Also ich musste vor kurzem Antibiokta nehmen, weil ich eine bakterielle Infektion mit schleimigen Husten und Auswurf hatte!

Jetzt ist mir seit ein paar Tagen aufgefallen, wenn ich mit offenem Mund ein und ausatme, meine Lunge, oder irgendwas da drin, so komische Geräusche macht! Also so beim Einamten: "Krrrr..." und auch beim Ausatmen so ein: "Krrrr..."

Ich kann das irgendwie nicht ganz beschreiben. Ich werde auch morgen zum HNO Arzt gehen, aber was KÖNNTE es denn sein?

Ich habe immer noch etwas ekligen Husten mit Schleim und manchmal habe ich auch ein Engegefühl im Bauch und zurzeit bin ich krank.

Also habe einen Infekt?

Ich bin 14 Jahre alt.

...zur Frage

Lunge brummt beim Ausatmen?

Hallo liebe Leute ;), seit heute brummt meine Lunge irgendwie beim Ausatmen. Es ist kein Rasseln, sondern wirklich ein Brummen, allerdings mehr ein brummender Ton. Da ich Asthmatikerin bin, würde mir ein Pfeifen etc. bekannt vorkommen, aber das ist nicht der Fall, pfeift ja nicht, brummt nur. Meine Nase ist auch verstopft, aber da kann ich noch nicht identifizieren, ob das jetzt ein Schnupfen oder Allergie ist, obwohl ich eher zu Schnupfen tendiere. Ich habe keinen Husten, nur manchmal ein unangenehmes Engegefühl im Brustkorb und ich meine zu spüren, dass irgendein Schleim in meiner Lunge ist. Wenn ich dann versuche absichtlich zu husten, um meine Atemwege frei zu kriegen, vibriert meine Lunge entweder oder ich habe ein wenig Auswurf. Falls das relevant ist: Weder ich noch die Menschen in meinem nahen Umfeld rauchen, ich leide unter allergisch ausgelöstem Asthma und es könnte sein, dass ich heute beim Putzen ein wenig Reiniger eingeatmet habe, was aber eigentlich nicht zum ersten Mal vorkommen würde. Ich werde wahrscheinlich schon zum Arzt gehen, obwohl ich da nicht wegen jedem kleinen Kinkerlitzchen hinrennen möchte, aber bevor doch was ist, geh ich lieber auf Nummer sicher. Jetzt wollte ich mir im Vorraus mal ein paar Meinungen und Erfahrungsberichte zu "Brummi-Lungen" ein holen ;). Was könnte das denn vielleicht sein?

...zur Frage

Lunge Pfeift beim Ausatmen?

Hallo,

Ich war jetzt eine Woche Erkältet mit Fieber, Kopfschmerzen, Nase verstopft alles drum und dran. Nun ist der Husten und alles weg abgesehen von der leicht vertopften Nase. Aber meine Lunge Pfeift leise beim ausatmen und ich wollte wissen was das ist.

Danke schon mal im Vorraus.

-falke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?