Wieso wird mein Lumia 625 Nokia in Linux Mint nicht im Dateimanager angezeigt?

4 Antworten

Nö, das funktioniert nicht wirklich !  Warum nicht und was evitl. funktioniert !?

Dieses Handy hat einen SD-Karten-Steckplatz.  Die eingesteckte SD-Karte kann freigegeben werden und im "Massenspeichermodus" über USB darauf zugegriffen werden, genau so, wie das auch bei den meissten Digitalkameras funktioniert.  Aber eben nur auf den Inhalt der SD-Karte, nicht auf den Inhalt des internen Gerätespeichers !

Der Zugriff von Windows erfolgt über das "Microsoft Active Sync" Protokoll. Diese Software ist zwar Freeware, jedoch nur für Windows !  Für Linuxsysteme gibt es keine 100% funktionierende Alternative für Microsoft Active Sync.  Wenn es die gäbe, wäre das die Lösung, das gesamte Gerät in einen Linux-Dateimanager integrieren zu können. Ich habe jedenfalls noch keine fuktionierende Lösung gesehen und weil ich Windows-Smartphones boykottiere, gab und gibt  es für mich auch kein Bedarf für so was...

Ja, Dateiübertragung funktioniert, aber eben nur von der SD-Karte und die muss auf "Massenspeichermodus" eingestellt sein....

Muss man evtl beim Handy einstellen.
Also bei Android ist es so das man 3 Möglichkeiten hat: laden, Foto und media.
Bei laden sieht man nix. Bei Foto nur die Kamera Ordner und bei media alles.
LG und guten rutsch

ja probier es hat ja scheinbar bei den anderen auch geklappt.

0

Hallo,

Windows Phones können Daten nur von Windows empfangen. Ich habe es gechafft einen Windows phone normal einzustecken und alles wurde von nautilus erkannt. Aber dann wollte der Lumia ums verrecken nicht die Bilder und Audio Dateien finden.

Warum sollte es nicht bei Win7 funktionieren? Klar tut es das!

Was möchtest Du wissen?