Lumbalpunktion Nebenwirkungen

4 Antworten

Danke erst einmal. Natürlich habe ich mit dem Arzt gesprochen und mir auch durchgelesen was ich dort unterschrieben habe. ich war mir auch darüber bewusst, nur das es so heftig sein wird .. Für ihn war das mehr so; ist halt so, Koenn sie nur aushalten- das ist in spatestens 4 Wochen wieder weg..Tschüss. Und wenn ich hier so liege, kriegt man Schon Angst! keine 3 Meter schaffe ich, dann setzt dieser enormen Druck ein. Ist das dieser Kopfschmerz der ueberall erwähnt wird ? Mir Fallen bald die Augen raus so fühlt es sich an.

Erstens wird man IMMER über Eingriffe und Behandlungen aufgeklärt und wenn man erwachsen ist unterschreibt man auch eine Einverständniserklärung.Ohne :KEINE Punktion Und da steht explizid Kopfschmerzen können auch nach Tagen noch auftreten.Du hast auch immer die Optieon einen Arzt anstatt laien zu fragen!

Lass Dich umgehend in ein Krankenhaus einweisen (Du bist doch jetzt zuhause,oder? Ich fürchte, da wurde entweder ein Nerv getroffen oder es handelt sich um eine Ansammlung von Gewebeflüssigkeit.. Rufe den Notarzt an. Lies mal in nachstehendem Link den Absatz "Komplikationen sind selten" - das trifft aber auf Dich zu

http://www.lifeline.de/diagnose/lumbalpunktion-id83312.html

Alles Gute für Dich. lg Liselotte

ah ein Neurologe ist auch hier präsent!

0

Was möchtest Du wissen?