Lukrativer Nebenverdienst als Escort bzw als Bordellgirl?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hey, ich bin auch Studentin und seit 2 Jahren verdiene ich mir in dem Geschäft etwas dazu. Mein Freund und meine Familie wissen auch nichts von diesem Nebenverdienst. Ich treffe mich allerdings privat mit den Männern, ich arbeite in keinem Bordell. Überlege dir nur wie du damit umgehst, wie du das verarbeitest. Das mit meinem Freund und das andere haben für mich nichts miteinander zu tun, weswegen es für mich auch kein Vertrauensbruch ist. Dies ist meine Grundeinstellung die mich auch kein schlechtes Gewissen haben lässt. Auch musst du in diesem Fall unglaublich vorsichtig mit allen was das Geschäft angeht. Vor allem aber, darfst du in deiner Überzeugung nicht wackeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sieistes92
01.11.2011, 07:27

hast du da dann eine eigene homepage? wie kommst du denn an kunden?

wenn du magst kannst du mir ja mal schreiben =)

0

schlimm ist es nicht aber es ist für viele forallem boys finden es vllt abschreckend ich würde es mir nochmals überlegen. Vllt fällt dir noch was besseres ein. Es ist nichts schlimmes musst du wissen und es gibt viele davon aber überleg es dir es hat viel mit deinem ansehen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Millieu bist du schnell, raus wird es oft schwer. Das Ambiente eines Privatclubs mag dir zusagen aber ob dir die Männer immer gefallen werden, ist eine andere Sache. Nicht jeder 'Geldsack' wird deinen Vorstellungen von einem seriösen und netten Kunden entsprechen. Du musst auch bei Grottenolmen nett und zugänglich sein.

Es geht nicht darum, ob andere deinen Job schlimm finden, es geht darum, wie DU damit klar kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist das nicht, ich finde es nur schade, vor allem wenn 'Geldnot' der Grund dafuer ist. Da sollt es genuegend andere Jobs geben, als mit 19 seinen Koerper zu verkaufen. Dein Freund wird dich verlassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist das nicht, denn jeder/jede hat das Recht nach seiner /ihrer Einstellung glücklich zu werden. Aber ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlimm? nein, solange du damit wirklich umgehen kannst und es dich nciht kaputt machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey sie !!

schlimm ist eine definitions sache !! ich würde dir nicht empfehelen im bordell zu arbeiten !! mach wenn liebe die escort geschichte und schau was passier !! ich bin auch gerade am überlegen ob ich es auch ausprobiere !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe User,

ich bin freie Journalistin aus München und sehr an dem Thema "Nebenversienst Prostitution" interessiert. Gerne würde ich mich persönlich mit einem "Kenner" aus der Szene unterhalten. Wie läuft die Arbeit genau ab, was kann man verdienen, was sind die Vor- und Nachteile an diesem Beruf etc.? Ich würde mich freuen wenn Ihr euch meldet, damit wir uns persönlich unterhalten können.

Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße

Birgit Bulla Infanteriestrasse 19, Haus 2 80797 München

Tel: 089 95 44 750 23 Fax: 089 95 44 750 30 www.tellvision.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe User,

ich bin freie Journalistin aus München und interessiere mich sehr für das Thema "Nebenverdienst Prostitution". Gerne würde ich mich mit "Kennern" aus der Szene unterhalten. Wie sieht der Tagesablauf aus, was sind die Vor- und Nachteile, wieviel Geld kann man verdienen etc.? Ich würde mich freuen wenn ihr euch meldet, damit wir uns persönlich über dieses Thema unterhalten könnten.

Vielen Dank euch im Voraus.

Liebe Grüße

Birgit Bulla

Tellvision b.bulla@tellvsion.de Infanteriestrasse 19, Haus 2 80797 München

Tel: 089 95 44 750 23 Fax: 089 95 44 750 30 www.tellvision.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Studentinnen, welche den Escort Service betreiben.

Du bist also gebuchte Begleiterin, kein Sex - es gibt Bundesweite seriöse Agenturen welche dich vermitteln.

Voraussetzung: Attraktives Erscheinungsbild, gute Allgemeinbildung, und du mußt den Knigge beherrschen

Als P. kannste immer noch arbeiten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KPPLo8
15.10.2011, 14:18

beim Escort gehört Sex mit dazu

0
Kommentar von sieistes92
15.10.2011, 14:21

naja ich dachte erstmal an die Arbeit in einem Bordell.

Ich habe aber einen Freund und möchte es ihm nicht sagen. er wird mich dann sicherlich fragen was ich fpr einen nebenjob gefunden habe. und was sage ich ihm? gibt es nebenjobs bei denen man zeitlich so flexibel ist oder auch nachts weg ist?

0
Kommentar von anon-1613585
08.05.2012, 14:35

Begleitservice ohne Sex? Das ist eher die Ausnahme!

LG Nico

0

hast du erfahrungen gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?