Lohnt es sich, eine Luft/Wasser Wärmepumpe mit der Heizung zu kombineren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Belastbar kaum zu beantworten.

Meist rechnen sich solche Experimente nicht, da beide Wärmeerzeuger jeweils unterschiedliche Optimalbedingungen verlangen.

Wie Abwärme der Hzg optimal genutzt werden könnte, erschließt sich mir nicht. Hoffentlich keine Abluftwärmepumpe, denn die würde sich mit Sicherheit nicht rechnen.
Was ist, wenn mal der Ölkessel infolge Alter ausgetauscht werden muß?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist besser, in diesem Fall die vorhandenen Ölheizung zu optimieren, als da weitere Heizungssysteme dazu zu basteln. Die teure Wartung inkl. Schornsteinfeger bleibt ja eh erhalten.

Daten über vorhandenen Anlagen aus der Praxis findest Du an vielen Stellen im WWW wie www.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?