Luftröhre leicht verengt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bevor Ich Ihnen diese Frage beantworte müssen Sie wissen, dass ich kein Arzt bin und sollten so oder so zum Arzt gehen für eine richtige Diagnose. Ich habe vor ungefähr 3 Jahren ähnliche Probleme mit der Atmung gehabt.. pfeifendes Geräusch nach dem Sport Engegefühl in der Brust etc. Ich hatte bereits seit ein paar Jahren eine Allergie die nun auf die Atemwege übergegangen ist und habe somit ein durch Allergie ausgelöstes Asthma bekommen. Nun mache ich ich schon seit 1-2 Jahren eine Desensibilisierung die mir gegen die Allergie hilft, aber das Asthma ist leider nicht wirklich heilbar, gibt aber super Medikamente, z.B. das SalbuHEXAL, welches deine Bronchien weitert. Ein bis Zwei Sprühstöße vor dem Fahrrad fahren, Sport etc. und man fühlt sich sehr viel besser.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, aber gehen sie auf jeden Fall noch einmal zu einem Arzt ( Kinderarzt (, wenn Sie noch nicht 18 sind), ALlergologe...)

LG Crowley

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim schlucken habe ich auch Probleme, hatte ich vergessen. Es fühlt sich nämlich so an, als ob mir jemand leicht gegen den Hals drückt. Drückt euch den Finger mal leicht gegen die Vorderseite des Halses, ihr werdet merken dass sich das komisch anfühlt. Genau so ein Gefühl habe ich. Ihr seht, eine Menge Dinge weshalb ich euch zu Rate ziehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?