Luftreiniger / Luftwäscher

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Antwort kommt vielleicht zu spät. Ich habe auch das Problem hatte mir einen Lightair-Luftreiniger gekauft, war zuerst skeptisch, da ich diesen in keinem Laden fand. Dort angerufen und gefragt, es wurde mir angeboten, dass ich diesen nach 4 Wochen zurücksenden kann und bekomme mein Geld zurück. Dann hatten wir einen bestellt. In der zweiten Nacht konnte ich durchschlafen. Wir lassen den immer die ganze Nacht laufen und schalten den Morgens aus - kurz lüften, dann wird dieser am Abdend wieder eingeschaltet. Benötigt nur 7Watt Strom und ist absolut leise-jetzt hatten wir für unser Wohnzimmer auch einen gekauft - nach 2 Wochen sammelt sich der Dreck aus der Luft und wird einfach abgewaschen. http://easy2connect.de/produkte/lightair-luftreiniger.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest lieber mal die Allergie ins Auge fassen,diese Probleme hatte ich auchmal.Nachdem ich konsequent mit Salzwasser und Nasendusche gespült habe und das täglich,hatte ich nach einem Jahr Ruhe.Auch dein Umfeld bischen sauberer halten,also Werkstatt und schlafen das passt nicht und macht krank! Da nutzt der beste Luftwäscher nichts!Anders ausgedrückt: Wie man sich bettet,so liegt man!!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UncleChicken
06.12.2013, 12:06

Bzgl. dieser Nasenspülungen gibts auch unterschiedliche Berichte...

Naja, der zweite Rat hilft mir auch etwas wenig... Ich kann mir als Student nur eine 1-Zimmer Wohnung leisten... logischer Weise muss ich einfach alles in einem Raum unterbringen... Ich bin auch auch der Meinung, ich wäre mit einer anderen Wohnsituation besser bedient aber lässt sich nunmal nicht umsetzen.....

0

Das Ozon entsteht in der Regel bei der Ionisierung der Luft. Das ist bei Luftreinigern (nicht Ionisatoren, die es auch losgelöst gibt) in der Regel ein zuschaltbarer Feature, so dass du den Ionisator ausgeschaltet lassen kannst und dennoch die Luftreinigung über das Filtersystem in Anspruch nehmen kannst.

Wahrscheinlich ist ein Luftreiniger mit HEPA-Filter wirklich die bessere Wahl. Die 30 EUR sollten dir deine Gesundheit im übrigen Wert sein.

Vielleicht helfen dir die Infos auf www.luftreiniger-abc.de weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?