Luftgewehre Gesetz in der Schweiz?

1 Antwort

Servus,

Luftdruckwaffen sind in der Schweiz grundsätzlich frei ab 18, allerdings muss man wenn die gewünschte Waffe eine Mündungsenergie von mehr als 7,5 Joule aufweist, beim Erwerb einen aktuellen Strafregisterauszug vorlegen. Kostet um die 25 CHF was ich so gesehen habe. Der Grund: bis 7,5 Joule sind Luftdruck"Waffen" vom Waffengesetz ausgenommen ab 7,5 Joule fallen sie allerdings auch darunter. Die 7,5 Joule Grenze haben sich die Schweizer anscheinend von den Deutschen abgeschaut, hoffentlich wird da nicht noch mehr vom Deutschen Waffenrecht abgekupfert.

MfG

Zb BB guns ab welchem Alter sind die und sist airsoft das gleiche wie softair

0
@Wertewandel

Boha, da bin ich leider überfragt aber ich denke das die Regeln gleich wie für "Normale" Luftdruckwaffen sind, also bis 7,5 Joule frei, bei mehr als 7,5 Joule (geht das bei Softair überhaupt?)braucht man eben den Strafregisterauszug, aber keine Garantie dazu. Und Ja Airsoft und Softair ist das gleiche, wobei Softair eher im deutschsprachigen Raum der gebräuchliche Ausdruck ist.

0

Was möchtest Du wissen?