Luftgewehr wartung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Servus,

kommt drauf an, wenn es nur so ein Hobby Luftgewehr (Knicker) ist, wird es wohl reichen den Lauf zu Schmieren. Dafür sollte einfaches Ballistol oder ein Waffenspray reichen, falls mal zu viel Blei/Kupfer Ablagerungen im Lauf sind so das es nicht mehr Präzise ist kann man es auch mal mit Chemischen Mitteln durch Putzen.

Wenn es jedoch ein Sportgewehr ist, würde ich auch regelmäßig die Dichtungen überprüfen und gegebenenfalls einmal öfter Tauschen, den bei einer Sportwaffe solltest du immer gleichbleibende Eigenschaften erwarten können.

Im Großen und Ganzen sind Luftgewehre aber nicht sehr wartungsintensiv.

Hoffe das hilft.

MfG.

tendiere gerade zum wh 35 s. Wollte damit hal ein bisschen im keller/ Bühne schießen. Das Öl einfach in den Lauf sprühen?

0

Danke für die ausführliche Antwort

0
@Aimyou

Kein Problem, Weihrauch ist eine gute Marke, hab ein Kleinkaliber von denen, schießt ausgezeichnet. Ja einfach rein, am besten nach dem Schießen wenn du es weck stellest so verhinderst du das der Lauf innen rosten kann, die ersten par Schüsse sind dann aber etwas unpräziser bis das Überschüssige Öl draußen ist, das nennt man meist den Ölschuss.

0

ok vielen Dank. Gibt es sonst noch was zu beachten? z.b den Kolben ölen?

0
@Aimyou

Meinst du den Schaft? oder den Kompressionszylinder? Schaft eher Nein, ist nicht so toll wenn der Ölig ist, und am Kompressionszylinder würd ich nicht zu viel herumschrauben.

0

Was möchtest Du wissen?