Luftgewehr Repetier/Mehrlader gut und günstig?

3 Antworten

also...ein Repetierter heist auf Luftgewehrsprache immer Pressluft,- CO2- oder Pumpsystem. Pressluft ist im Langlauf deutlich günstiger denn Luft kost nix. Ausserdem ist Pressluft nicht so Launisch wie CO2 das heisst das der Druck bei verschiedenen Temperaturen nicht so abweicht. Kurz gesagt Pressluft ist in der Anschaffung (Pressluftflasche, Pressluftkartusche oder Pumpe) sehr teuer aber so eine 88gramm CO2 Kartusche kostet halt jedes mal Geld. Zusammengefasst lässt sich sagen wenn du was vernünftiges von nem etablierten Hersteller willst dann läuft da nich viel unter 400-600€ + Zubehör versteht sich. Mit 150€ Euro kannst du dir ein mittelgutes Knicklaufgewehr holen aber keinen vernünftigen Repetierer.

Informier dich vorher unter http://www.dsb.de/start/ über das Waffenrecht.

8

Ich weiß grad net so recht ob du meine frage richtig verstanden hast. Ich will mich nicht informieren!! KENNE mich schon gut genug aus! Ich suche nach einem guten modell und einer seite wo ich es erwerben kann.

0

Hallo, für max. 150 Euro bekommst Du warscheinlich nur ein gebrauchtes Hanel Gewehr z.B. bei EGUN (die eheml. Rummelrepetierer )

Für 100 Euro mehr bekommst Du bei Frankonia den Magnum 850 Airhunter mit CO2 und 8 Schuß Magazin und fettem Zielfernrohr, habe ich selber ,ist echt zu empfehlen.

5

naja auch die von Hanel kosten gebraucht mehr als 200 euro.

0

BMW E34 Unterhalt?

was würde mich das modell in etwa kosten? bin über 25, evtl teilkasko, über 150 ps. und wie siehts mit der schafstoffklasse aus? kann mir vielleicht noch jemand ein bestimmtes modell empfehlen?

...zur Frage

Gutes aber auch günstiges Luftgewehr für bis mittlere Distanz?

Ich suche ein gutes und nicht allzu teures (am besten unter 200 Euro) Luftgewehr. Die verschiedenen Ziele stehen so zwischen 5 und 25 Meter. Ich fände es nicht schlecht wenn in das Magazin mehrere Diablos passen würden( also kein Kiplauf) , dies ist aber nicht zwingend notwendig. Kann mir jemand etwas empfehlen? Bei Fragen einfach fragen :)

...zur Frage

Kennt ihr ein gutes und preisgünstiges Luftgewehr?

Ich gehe am Freitag in den Schützenverein von Wörth am Main um dort anzufangen und möchte mir gerne ein günstiges und sehr gutes Luftgewehr kaufen kennt ihr eins oder habt ihr gute erfahrungsberrichte?

(Auf Rechtschreibfehler ist nicht zu achten)

...zur Frage

Welches Luftgewehr taugt etwas?

Hallo. Ich bin am überlegen mir ein Luftgewehr zu kaufen und bin unschlüssig darüber welcher Hersteller es werden soll. Diana und Weihrauch sind ja weithin bekannt. Meine Firma selbst stellt Läufe für Feinwerkbau, umarex, walther und noch ein paar andere her, nur mal so nebenbei. Jedoch will ich nun keine Unsummen ausgeben. Was ist von Marken wie hämmerli oder Mercury zu halten? Ein Zielfernrohr brauche Ich nicht.

...zur Frage

Ich schieße seit Jahren mit einem uralt Luftgewehr aus Suhl , aber es gibt inzwischen so viele neue Luftgewehre auch neue Kaliber zu was würdet ihr mir raten?

Mein altes Modell aus Suhl möchte ich nun langsam in Rente schicken. Ich habe von größeren Kalibern als 4,5 mm gehört. Haben die damit auch schwereren Geschosse mehr Durchschlagskraft? Wie wirkt sich das auf größere Distanzen aus? Ich würde mir gerne eines mit Zielfernrohr Kaufen. Das macht auf der 10m Bahn aber keinen Sinn. Welche Modelle würdet ihr da so empfehlen ?

...zur Frage

Luftgewehr gesucht?

Hi Leute,

Ich suche ein Luftgewehr, welches unter 7,5 Joule hat. Es soll keinen Knicklauf haben sondern Unterhebel/Seitenspanner (wenn möglich auch normales Repetieren). Es soll ein Mehrlader sein also 3 Schuss aufwärts pro Magazin.

Außerdem sollte es nicht mehr als 200€ kosten.

Es wäre auch schön wenn es den klassischen "Sniper/Karabiner" - Look hat. Also keine Sportgewehr Optik oder so was (muss aber nicht unbedingt sein).

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?