Luftgewehr für Anfänger

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh am besten in einen Verein und schieße mit einem Vereinseigenen Gewehr:) Wenn es dann Spaß macht und du es gut hinbekommst kannst du nochmal über einen Kauf nachdenken den ordentliche Match-Gewehre sind teuer...

(Kein billiger Sport wenn man diesen ernsthaft betreiben möchte;) )

Willst du richtig schießen oder nur sinnloses rumgeballer im Garten betreiben?

Wenn du es ernsthaft vorhast, solltest du in einen Schützenverein gehen, wo eigentlich immer zumindest den Anfängern ein vernünftiges Gewehr gestellt wird. Willst du unbedingt ein eigenes Gewehr haben: Beim Match-Schießen kann man mit den Weihrauch Gewehren nichts anfangen. Dann lieber ein altes Match-Luftgewehr von Walther oder Anschütz. Die neuen Match-Gewehre gehen dann locker mal über 1000€.

Ja die sind nicht billig die Walther Lg400 und mittlerer Ausführung kostet 2.049€

0

Es ist für Dich entscheidend, was Du später für die Munition ausgibst. ICH mein solche Munition, deren Kosten für entsorgen bezahlen kannst. Kupfer Plaste Blei. Verwendest Du etwas, was zwar verwendet werden kann aber nicht darf ( Trinkwasserschutzgebiet oder Naturschutz- ) Kanns Du Dich für alle Zeit arm machen. Man sollte immer einen legalen Nachweis über den Verbleib des Mülls haben.

Und ich finde für mich sind die Suhler in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?