Luftgewehr Besitzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alles über 0,5 Joule frei ab 18 Jahren bis 7,5 Joule mit zwei Ausnahmen.

Erstmal bekommt niemand für Duckluftwaffen einen Waffenschein.

Druckluftwaffen mit 16,2 Joule bekommen Sportschützen mit Waffenbesitzkarte (und entsprechendem Field Target Bedürfnis).

Druckluftwaffen egal wieviel Joule gibts mit Jagdschein.

Ansonsten gibt es in unserem Waffengesetz noch zwei Ausnahmen von der 7,5 Joule Grenze:

  • Druckluftwaffen die vor dem 1. Januar 1970
  • Druckluftwaffen die vor dem 2. April 1991 auf dem Gebiet der ehemaligen DDR

hergestellt wurden sind auch mit mehr als 7,5 Joule frei ab 18. (mit original Feder ~11 Joule)

PatSich 03.12.2013, 18:28

Auch über 16,2 Joule geht auf gelbe WBK als SPortschütze wie ich vorhin erfahren habe z.b. beim BDS.

0

Wenn Du unter 18 bist darfst Du nur unter Aufsicht deiner Eltern mit einem freien LG schiessen. Leider auch nur auf einer zugelassenen Schiesstäättem, also nicht zu Hause.

Gruß Jake

WhyINeedThis 25.07.2017, 22:53

Das stimmt so nicht. So lange du das Hausrecht oder die Erlaubnis hast auf einem Eingezäunten Gelände zu schießen wo keine Kugel entkommen kann, kannst du dort schießen egal ob Schießstand oder nicht. Wenn du z.B. eine große Scheune oder einen gut eingezäunten Garten hast ist das kein Problem

0
Jake1865 26.07.2017, 14:33
@WhyINeedThis

Das ist falsch. Unter 18 Jahre darf man nur auf zugelassenen Schiessstätten schießen. So regelt es das Gesetz.

Z.B. 

§2 (1) Der Umgang mit Waffen oder Munition ist nur Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.


0
Jake1865 26.07.2017, 14:38
@Jake1865

Für alle unter 18 gilt dann der §27 WaffG. Damit wird gereregelt wer unter 18 ausnahmsweise des §2 schiessen darf und das auch NUR auf Schiessstätten.  

0

Alle Luftwaffen die über 0,5 Joule gehen sind ab 18 Jahren.

Was möchtest Du wissen?