Luftgekühlt und Wassergegühlt was heisst das möchte nen Roller kaufen?

3 Antworten

ein luftgekühlter Motor wird mit Luft (Fahrtwind) gekühlt. Das hat den Vorteil, dass keine zusätzlichen Bauteile usw. benötigt werden, d.h. es kann auch weniger kaputt gehen. Bei einem wassergekühlten dagegen wird mit Wasser gekühlt, da brauchts den Kühler, die Wasserpumpe usw. - kann alles kaputtgehen und ist schwer und man muss sich drum kümmern, aber Wasser kühlt nun mal viel besser, ist also "gesunder" für den Motor.

der motor wird einmal durch den fahrtwind gekühlt und das andere mal durch wasser, welches sich in einem separaten tank befindet. bei einem luft gekühlten muss man nicht ständig nach dem wasser schauen und nachfüllen. auch könnte da mal ein schlauch kaputt gehen. der eine schwört auf luft gekühlt, der andere auf wasserhühlung. ;)

Mein Roller (Yamaha Aerox) ist Wassergekühlt. Wasser kühlt immer besser als Luft.

Was möchtest Du wissen?