Luftfeuchtigkeit kurzfristig erhöhen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wirksamer sind Luftbefeuchter; einfache Verdampfer (billig, hoher Strombedarf) oder Ultraschallsystem (teurer, wenig Stromverbrauch). Ebenfalls wirksam: feuchte Tücher aufhängen, vielleicht Hygrometer als Kontrolle aufhängen. Topf mit kochendem Wasser wird schnell unwirksam weil er abkühlt!

mir hat meinen ärztin empfohlen mehrmals am tag zu inhalieren.

zudme benutze ich neuerdings, ein ringelblumenöl, das ich auf die nasenflügel streiche bzw. wenn ich meien, es wäre nötig, auch auch auf den bereich der strin und nebenhöhlen.

das öl befeuchtet merkwürdigweise diese bereiche und die ringelblume wirkt gegen die entzündung.

frag mal in der apotheke nach.

ich kann mir vorstellen ,d as auch allein das öl schon dafür sorgt, das die nase nciht austrockent

Leg ein nasses Tuch auf die Heizung. Wenn es trocken ist, wiederhole es einfach. Kann auch ruhig ein Schal sein, der hat mehr Flüssigkeit zum verdampfen.

Am besten geh ins Bad und drehe die Brause, oder Dusche auf ganz heiß und lasse sie laufen. Geht am schnellsten und effektivsten.

Ja, reicht für die Nase. Handtuch übern Kopf und Nase nicht zu nah über den Topf. Muss nicht kochen...Sonst nasse Wäsche im Zimmer aufhängen (Wäscheständer). Gute Besserung!

einer wird wohl nicht reichen..wie groß ist die wohnung denn?

Danke für die vielen Tipps! die wohnung hat 70 qm2. LG Anja

nasses Handtuch auf die Heizung legen

jobul 28.01.2013, 11:32

Mach ich auch gerade. Erhöht die Luftfeuchtigkeit um 10% (Badetuch).

0

Was möchtest Du wissen?