Luftfeuchtigkeit in der Wohnung - trotz Lüften sehr hoch

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warme Luft ist generell feuchter als kalte. Wenn Du jetzt also am Tage lüftest holst Du noch zusätzlich Feuchtigkeit in die Wohnung.

Und wenn es eine Kühle EG- oder Souterrain-Wohnung ist, solltest Du nur lüften wenn es draußen ca. 5 Grad kühler ist als drinnen.

Denn die warme Außenluft schlägt sich an allem was kühler ist nieder und kondensiert.

Warme Luft ist generell feuchter als kalte.

Stimmt nicht ganz. Das mit den 5°C Temperaturdifferenz kann daher zum Eigentor werden.

Beispiel:

  • Draussen 15°C und 80%rH
  • Drinnen 20°C und 50%rH

Wer jetzt lüftet, holt sich Feuchtigkeit ins Haus! Sicherste Variante ist daher immer noch der Vergleich der absoluten Feuchtewerte.

1

Die Luftfeuchtigkeit steht in Abhängigkeit zur Temperatur generell. Die Luftfeuchtigkeit ist draussen derzeit sowieso hoch.

Ja, wenn die Luft draußen eine hohe Luftfeuchtigkeit hat, dann bringt das Lüften keine Feuchtigkeit raus.

Wetterstation mit einem oder mehreren Außensensor, welche ist für euch praktischer?

Hallo. Ich bin ein Händler. Ich wollte mal fragen, ob das Wetterstation mit meheren Außensensor für euch praktisch ist? Oder das mit einem Außensensor ist schon genügend?

Ich freue mich auf ihre Antworten, vielen Dank!

...zur Frage

Schimmel Wohnung, Nasse Fenster+Tür Vollverglasung, hohe Luftfeuchtigkeit, Silberfische?

Hallo,

ich bin vor kurzen in eine 38m² 1 1/2 Raum Wohnung gezogen. Sie befindet sich ebenerdig. Sowohl die Eingangstür (Bild 1) als auch der große Fensterbereich (Bild 2) ist vollverglast. Nun wo es kalt wird habe ich Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel.

  1. Das erste Problem was ich habe ist, dass der Komplette Rahmen der Eingangstür fast ständig triefend Nass ist. Also alles. Ich habe auf dem Boden vor der Eingangstür Fützen. An den Glasscheiben bildet sich im unteren Bereich somit auch Kondenzwasser. Im Fensterbereich ist es an den Rahmen nicht so extrem, jedoch an den Glasscheiben das selbe.

  2. Nun habe ich im Fensterbereich direkt an der Fensterlaibung auf der Rauhfaser Tapete von unten bis oben Schimmel. Über dem Fenster ist noch ein Träger an dem auch in dem Bereich mittig ein großer Schimmelfleck ist.

  3. Der Schimmel ist auch auf den Rahmen der Eingangstür sowie den Rahmen des Fensterbereichs. Sie haben einen schwarzen Film und überall wo sich das Wasser staut richtige Schimmel Flecken.

  4. Mir sind Nachts am Eingangsbereich nun schon zwei Silberfische innerhalb 1 Woche über den Weg gelaufen.

Vor dem Fenster befinden sich zwei alte Heizkörper mir ist heute aufgefallen, als ich nach hause kam, obwohl beide Heizkörper auf (*) gestellt sind, dass der rechte richtig Warm war.

Ich habe jetzt alles mögliche die Tage nacheinander ausprobiert. A: Heizen+Fenster zu ; B: Heizen+ regelmäßiges Sturzlüften ; C: nicht Heizen+Fenster zu ; D: nicht Heizen+regelmäßiges Sturzlüften.... eine Besserung war irgendwie in keinem Fall ersichtbar. (FÜR DIE FEHLERFINDUNG Ursache Wärme, Kälte, Luftfeuchte) Wie man richtig lüftet weiß ich. 

...zur Frage

Was tun bei schwülem Wetter?

Hallo,

ich habe das Problem, dass es mir bei schwülerem Wetter (und das ist meiner Meinung nach in Österreich oft sogar schon ab 15 Grad.......) nicht so gut geht.

Ich schwitze eigentlich an den üblichen Stellen nicht sonderlich, es ist einfach überall auf der Haut so eine feuchte Schicht wenn ihr versteht, was ich meine. Man hat das Gefühl von Klebrigkeit auf der Haut und würde sich am liebsten stündlich unter die Dusche stellen (ich dusche schon mit warmen Wasser, da ich gehört habe, man soll wenn einem heiß ist nicht kalt duschen).

Aber das geht leider nicht...

Mal abgesehen davon, dass mein Unwohlgefühl enorm hoch ist, auch wenn ich mich körperlich gar nicht betätige hab ich das Gefühl überall leicht zu schwitzen, es ist auch unmöglich schönes Makeup draufzutun. Ich habe schon nur noch puderhaltiges Makeup und auch schon selbst gemischtes Puder, aber habe keine Lust alle 30 Minuten nachzupudern, mal abgesehen davon dass das nicht immer geht und einem schnell zu blöd wird. Habe nun mal versucht mich 2 Monate gar nicht zu schminken aber spätestens nach einer Stunde nach dem Duschen würde ich am liebsten gleich wieder drunter.

Das schlimmste ist das Unwohlgefühl! Erstaunlich, dass so viele Menschen keine Probleme damit zu haben scheinen - in der Straßenbahn usw bin ich meist die einzige, die schon bei leicht erhöhter Luftfeuchtigkeit extrem glänzende Haut hat.

Ich war gerade erst 2 Wochen auf Urlaub in einer Gegend mit maximal 5 % Luftfeuchtigkeit und das war TOLL! Hatte keinerlei Probleme! Und in dieser Zeit war meine Haut wahnsinnig schön, also dürfte es keine hormonelle Ursache haben...

Danke für jeden Tipp!

...zur Frage

Schimmel im Schlafzimmer hinter dem Bett

Hallo!

Ich wohne seit Oktober mit meinem Freund in einer Zwei-Zimmer-Wohnung. Gestern haben wir bemerkt, dass es im Schlafzimmer hinter dem Bett und in der Ecke neben dem Fenster schimmelt. Ich füge euch zwei Bilder hinzu, dass ihr euch ein Bild davon machen könnt.

Wir wurden schon von Besuchern darauf angesprochen, dass die Luftfeuchtigkeit bei uns ziemlich hoch sei. Daraufhin haben wir uns ein Gerät geholt, dass die Luftfeuchtigkeit anzeigt. Im Wohnzimmer war sie immer zwischen 50 und 60%. Wir haben gelesen, dass das noch im Rahmen ist und haben uns keine weiteren Gedanken darüber gemacht. Bis uns gestern der Schimmel im Schlafzimmer aufgefallen ist. Als wir dann das Gerät neben das Bett gestellt haben, haben wir bemerkt, dass hier die Luftfeuchtigkeit immer zwischen 60 und 70% liegt, und auch nach dem Lüften nur ganz kurz auf höchstens 50% sinkt.

Wir lüften täglich und unserer Meinung nach auch richtig (Stoßlüften). Die Wohnung haben wir seit dem ersten September, sind aber erst am ersten Oktober eingezogen. Das heißt, im ersten Monat haben wir nicht oft gelüftet, weil wir nur zweimal hier waren. Aber das kann ja nicht wirklich das Problem sein, oder?

Außerdem ist in der kompletten Wohnung durchgehend neuer Laminatboden verlegt. Vor ein paar Wochen haben wir bemerkt, dass der Laminat sich nach oben wölbt. Die Tür zum Schlafzimmer streift beim Öffnen auf dem Boden und im Flur hat man zeitweise richtig gemerkt, dass man absinkt wenn man auf eine bestimmte Stelle getreten ist. Im Flur hat sich das mittlerweile wieder einigermaßen gelegt aber die Schlafzimmertür streift noch immer. Das haben wir dem Vermieter auch schon mitgeteilt, der die Tür nun abschleifen möchte, dass sie nicht mehr streift, was aber eigentlich das Problem ja nicht behebt.

Außerdem sind unsere Fenster die meiste Zeit von innen nass. Vor allem morgens, da läuft richtig das Wasser runter.

Heute haben wir das mit dem Schimmel dem Vermieter mitgeteilt und warten nun darauf, dass er vorbei kommt und es sich anschaut. Er hat am Telefon noch gemeint, dass der Vormieter nie ein solches Problem hatte. Das können wir uns fast nicht vorstellen, weil der Schimmel ja in so kurzer Zeit gekommen ist, wir wohnen hier ja gerade erst seit drei Monaten. Da muss doch schon vorher irgendwas gewesen sein? Beim Einzug war die Wohnung top renoviert.

Wir wollten nun mal euren Rat einholen und wissen woher die hohe Luftfeuchtigkeit und der Schimmel kommen können, und was wir nun am besten machen? Es kann aber nicht vom falschen Lüften kommen, oder?

Außerdem hatten wir vor über Weihnachten drei Wochen wegzufahren, in der Zeit werden wir auch nicht täglich lüften können, was mir jetzt schon große Sorgen bereitet.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Liebe Grüße, Amira

...zur Frage

Was tun gehen hohe Luftfeuchtigkeit in der Mietwohnung?

Hi, folgendes Problem:

In der Miet-Wohnung in der ich lebe ist immer eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Im Sommer habe ich morgens und abends wenn es draußen etwas Kühler wurde ca. 30 Minuten gelüftet. Jetzt wo es kälter wird Lüfte ich im Badezimmer morgens gegen 6 Uhr nach dem Duschen so für 5 bis 10 Minuten und meine Freundin macht einmal stosslüften gegen 9 Uhr wenn sie aufsteht (alle Fenster und zimmertüren für 5 Minuten auf). Ebenfalls mache ich gegen 17 Uhr nochmal stosslüften wenn ich von der Arbeit komme, da man dann immer schon beim betreten der Wohnung merkt das die Luftfeuchtigkeit wieder sehr hoch ist. Diese Art der Lüftung hat uns auch der Vermieter empfohlen. Nun ist es aber so, dass wir eine feuchte tapete mit leichtem schinmelbefall im Bad am jalousinenkasten haben, direkt an der Kante zum Fensterrahmen (kunststofffenster). Dies Problem hatten wir bereits im vergangenen Jahr an der selben stelle. Standard Kommentar vom Vermieter: falsches lüften. Wir wissen nicht was wir anders machen sollen. Morgens ist auch immer schwitzwasser auf den Scheiben. Hier noch folgende Messwerte von heute:

17:20 Uhr im Bad 20,7 grad, 69,6% Luftfeuchtigkeit

17:30 Uhr nach dem lüften: 18,3 grad, 73,5% Luftfeuchtigkeit

17:20 uhr im Flur: 20,3 grad, 66,7% Luftfeuchtigkeit

17:30 Uhr nach dem lüften: 18,3 grad, 70,7% Luftfeuchtigkeit

Hat jemand Tipps was wir anderes machen können oder was wir evtl. sogar Falsch machen?

Das Haus wurde 1995 gebaut, wir wohnen im Erdgeschoss. Das Bad ist zur Nordseite gelegen, direkt dahinter eine große Wiese. Außerdem war der Keller direkt unter dem Bad schon 3, 4 mal unter Wasser als es stark geregnet hat (bevor ich dort eingezogen bin), kann es damit etwas zu tun haben? Ob die Fenster doppelt isoliert sind weiß ich nicht. Jedoch ist es hier immer recht kühl, die Heizung ist seit einer Woche wieder an, wird aber schon bei Stufe 2 von 5 sehr heiß. Deshalb stelle ich sie nachts und tagsüber wenn ich arbeiten bin auf nachtschaltung.

...zur Frage

Lüften bei regen und Nachts und gekippten Fenstern (Ja oder Nein)?

Hallo liebe Forumsbesucher und Haus experten. Ich habe eine frage und würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet. Wir haben letzten Jahr ein neues haus gebaut.Sind im November eingezogen. Das Haus ist zwar ein fertighaus aber wir hatten dennoch viel Luftfeuchtigkeit. Wir haben deshalb oft gelöftet. Aber die Luftfeuchtigkeit ist immer noch im oberen Bereich.ca bei 60 - 70% Wir wollen natürlich auch jetzt noch Lüften. Hier meine frage. Macht es sinn bei diesem Wetter zu lüften ? Und ist es gut die fenster offen zu lassen auch wenn es leicht regnet ? Wr lassen die fenster z.b über Nacht immer komplett gekippt und die Rolos etwas zu. Ist das ok oder bringt das nichts ? Wie sollten wir es am besten Handhaben mit dem lüften? Ist Fenster gekippt bei diesem Niesel Wetter Ok oder genau Falsch ? Vielen Dank im voraus !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?