Luftembolie durch nicht entlüfteten Schlauch einer Infusion?

1 Antwort

Die Luft geht durch den Blutkreislauf und bleibt in den Verästelungen (z. B. in) der Lunge stecken -> Lungenebolie

Was genau verstehst du daran nicht?

jetzt ist es logisch, Danke - mir wurde das so kompliziert erklärt!

und LUNGENEMBOLIE

durch die viele Luft kann sich ja ein Thrombus lösen und der löst eine Lungenembolie aus.

aber ein Thrombus ist doch schwerer als Luft also wie geht das allein durch Druck? -- aber durch welchen - im Schlauch ist doch nur Luft die ins Blut fließt.

danke Papabaer29 lg lilao

0
@lilao

Die Lungenembolie entsteht in diesem Fall nicht durch einen Thrombus, sondern durch die Luft!

Da wo die Luft stecken bleibt kommt kein Blut mehr an, ist doch logisch.

0
@Papabaer29

ja stimmt, hätt hast du ja schon geschrieben, sry, aber jetzt ist das Prinzip klar

0

Was möchtest Du wissen?