Luftdruckpistole beschlagnahmt weil sie auf dem Weg liegt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja, Waffen die nicht nach Vorschrift weggesperrt werden, können von der Polizei beschlagnahmt werden. Nun die Frage, hatte die Polizei einen Durchsuchung durchgeführt oder hat deine Frau die Polizei aus irrelevanten Gründen angerufen? Wenn sie eine Durchsuchung ohne Befehl hatten, kannst du zwar auch nichts wegen der Waffe machen, aber rechtlich eingreifen. 

 Meine Frau hat die Waffe aufs Bett gelegt. Sie hat mir ihrem Freund meine Wohnung leergeräumt und ich hab die Polizei anrufen. Bis sie gekommen sind hat sie nur Unfug in der Wohnung gemacht. Blöde Situation. 

0
@buddha1972

Les dir uwe4830's Kommentar durch, so wird das wohl gerade sein. Tut mir echt Leid wegen der Scheidung.. 

0

Hi,

da du dich in einer emotionalen Situation befindest und man davon ausgeht, das du eine Gefahr für dich und andere bist bleibt die Waffe bei der Behörde und wird dir nicht mehr ausgehändigt. 

uwe4830

Die Polizei hätte die Beschlagnahme nicht vorgenommen, wenn sie nicht rechtens gewesen wäre. In eurer Eheauseinandersetzung warst du offenbar tatsächlich eine Gefahr und diese muss natürlich beseitigt werden.

kleiner waffenschein?

kannst ja nicht mal auf deine luftpuste richtig aufpassen ....

 wer sperrt schon eine Luftpistole von der Ehefrau weg.  Rosenkrieg nennt man sowas.

0

Was möchtest Du wissen?