Luftbrücke (Geschichte)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, sie halfen dem Westteil von Berlin, also der amerikanischen Zone.

Es waren ja auch die (hauptsächlich) die Amerikaner die die eingeschlossenen Westdeutschen mit Waren aller Art versorgten.

Die Russen dachten damals, dass sie den Westen mit der Blockade in die Knie zwingen, und  somit Berlin komplett übernehmen können.

Danke :)

0
@Pino2710

Stimmt aber nicht ganz. Die hilfreichste Antwort wurde mal wieder vorschnell vergeben.

1

Ja, da hast Du etwas falsch versatnden. Die Luftbrücke rettete WESTberlin, das sonst von der sowjetischen Besatzungszone eingenommen worden wäre. Das hätte bedeutet, dass es KEIN Westberlin (gebildet aus 3 Sektoren: USA, GB, Frankreich) gegeben hätte und dass GANZ Berlin 1949 Hauptstadt der DDR geworden wäre.

die luftbrücke wurde WEGEN der blockade der land-und wasserwege nach berlin eingerichtet: die drei westlichen sektoren berlins mußten ja irgendwie mit lebensmitteln und brennstoffen versorgt werden. der sowjetische sektor wurde von der "ostzone" aus versorgt.

Was möchtest Du wissen?