Luftblasen unter Tapete

3 Antworten

Die Wand könnte feucht geworden sein. Spätestens wenn sich flecke bilden solltest du die Tapete runterreißen und entsprechend bearbeiten.

also vom Gefühl her ist keine Feuchtigkeit zu bemerken. Die Tapete ist trocken.

Es ist keine Außenwand, hinter der Wand liegt das Wohnzimmer der Nachbarwohnung. Wasser- und Abflussleitungen verlaufen auch nicht... Kurios finde ich halt, dass die Blasen jetzt erst nach 5 Jahren auftreten...

0

das kann viele Ursachen haben .... rühr etwas kleister an und spritze es mit einer Spritze unter die Blase ... drücke diese wieder fest ....wenn es dann hält ist gut, wenn die Blase wiederkommt dann muss man weiter forschen .... vllt Feuchtigkeit darunter, Putz sandet ect

Feuchtigkeit glaube ich nicht wirklich... Vom Gefühl her ist die Tapete trocken, es verlaufen keine Wasser- / Abwasserleitungen in der Wand und es ist keine Außenwand...

Aber jetzt wo du erwähnst, dass der Putz sanden könnte... vor einigen Wochen habe ich in dieser Wand Löcher gebohrt. Kann das damit zu tun haben? (allerdings etwa 3 Meter von der entsprechenden Stelle weg...)

0

Bin zwar kein Fachmann, aber es kann dadurch sein das der "Kleber" nicht mehr hällt.

Was möchtest Du wissen?