Luftblase in Spritze lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In die Adern darf keine Luft, in die Muskeln mach es so, wie es da steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kolben oben, Nadel unten. Luftblase ist am Kolben. Spritzen. So gelangt alles Heparin ins Gewebe. Du drückst die Luftblase ja nicht zwanghaft mit rein, sie bleibt in der Spritze/Nadel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In eine Ader gespritzt koennte es eine Embolie geben.Ins Gewebe gespritzt besteht diese Gefahr nicht.  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag lieber nochmal beim Arzt nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?