Luftbläschen im Öl! Ursache?

2 Antworten

Ja, es handelt sich um Kondenswasser. Dafür ist aber ein bestimmter Schlauch da, der zum Vergaser führt. Der nennt sich Kurbelwellenraumbelüftung und ist dafür da, dieses Wasser/Dampf abzuleiten. Warum er unbedingt am Vergaser angebracht ist, weiß ich auch nicht, da das der häufigste Ursache für Wasser im Vergaser ist (Ausfall). Gruß

Ist dieser Ölverlust im Motorraum normal (Golf 1)? (auf Bild)

Ich hab einen VW Golf 1 aus 1981. Leider verliert der alte Benziner Öl! (nur im Motoraum)

Mehr seht ihr auf dem Bild!!!

Ist das normal?

...zur Frage

Öl im Luftfilter Briggs und Stratton

Hallo,

habe einen Briggs u. Stratton 16,5PS auf einen Rasenmähertraktor, sobald ich Anfangen will zu mähen kommen nur noch weiße Qualmwolken raus. Im Lerrlauf macht er keine Probleme nur wenn er unter Last kommt. Dann steht auch das blanke Öl im Luftfilter. Woran kann das liegen?

Gruß

...zur Frage

Roller Batterie (Bleihaltig) ausgelaufen?

Die Batterie ist von einem Roller der ein paar Jahre stand. Währenddessen ist sie wohl ausgelaufen und das ganze Batterie Fach ist voll damit. Aber natürlich ist die Substanz schon getrocknet. Wie soll ich vorgehen da Blei ja giftig ist.

...zur Frage

Briggs and Stratton Spannungsregler anschließen

Hallo Ich habe an meinem Aufsitzmäher einen neuen Motor von Briggs and Stratton 13,5 hp verbaut . Ich wollte nun den Spannungsregler anschließen und stellte fest, das aus dem Motor 2 Kabel kommen ein Schwarzes und ein Rotes aber an dem spannungsregler ein gelbes und ein rotes Meine frage nun wie muss ich die Kabel anschließen ?

Dann stellte ich fest das am Vergaser unten am Schwimmerbecken nochmal ein wie ein Zylinder dran ist wo Kabel raus kommen was ist das und wie muss dies abgeklemmt werden ? Wäre lieb wenn mir jmd hilft ;)

...zur Frage

Zu viel Öl nachgefüllt und Öl Warn Licht leuchtet noch?

Ich hab was relativ dummes gemacht. Ich war am fahren und merke dass die öl leuchte leuchtet unterwegs, habe aber noch einige strecke vor mir. Ich mach also eine kurze pause und giesse ordentlich öl nach.

Jetzt fahr ich weited und der Motor fängt an zu klappern und wenn ich richtig gaß gebe und über 5000 drehe dann qualmt der auspuff richtig weißen rauch.

Zuhause merke ich dann nach einigem denken dass er alles öl verbrannt hat und wie ich an neues komme ohne zu fahren irgendwann dass zu viel öl drin ist.

Und ich meine echt zu viel, weit über dem maximalstand.

Der motor klappert weiter und die öl-Warnleuchte leuchtet auch.

Ich werd das öl selber ablassen jetzt, aber ich möchte fragen wie groß die chancen sind dass der Motor bleibende schäden hat und was es bedeutet dass die lampe noch rot leuchtet

...zur Frage

Welches Öl / Benzin für Rasenmäher Briggs & Stratton ybsxs.1581va 274460?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?