Luftballons in der Stadt verkaufen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gewerbe anmelden ist falsch, denn dann müsstest du einen festen Betriebssitz angeben, wo du die Ballone verkaufen willst. Du brauchst eine Reisegewerbekarte ! Die gilt in ganz Deutschland. Und solange du nichts auf dem Boden absetzt, brauchst du auch weiter keine Erlaubnis. Erst wenn du etwas auf den Boden der Straße stellst, brauchst du noch eine Erlaubnis der Straßenverkehrsbehörde.

Du brauchst einen Gewerbeschein und eine Erlaubnis dafür.

Soviel ich weiß muss man das im Rathaus melden bin mir aber nicht sicher. Ruf am besten im Rathaus deiner Stadt an.

Was möchtest Du wissen?