Luftballon selbst bauen Problem mit Flamme

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

8cm geht so nicht. Wenn du in einer Umgebung wohnst in der kein Trockenes Gras oder Bäume sind, bau so einen Heißballon mit einem Müllsack. Die Müllsäcke die schön leicht sind. An der unteren Öffnung bastelst du mir dünnem Draht, einen Kreis der die Öffnung nur aufhalten soll. Im Kreis befestigst du 2 Drähte so, das sie ein Pluss oder X bilden. An den Schneidepunkten befestigst du mit Draht, ein Stk. Watte. Fertig. Die Watte mit Petrolium oder Spiritus tränken und die Tüte oben fest halten und die Watte entzünden. Die warme Luft steigt in die Tüte. Wenn sie genug heiße Luft im innen Raum hat, lass ihn los. Er fliegt mehrere Hundert Meter, bis die Watte ausgebrannt ist. Aber bei Windstille und auf einem wirklich freiem Feld ausprobieren bitte.

Iran666 17.06.2011, 17:40

Danke für den Stern! Gruß...

0

Du meinst wohl einen Heißluftballon!? Mit 8cm ist der aber zu klein, der geht nicht in die Luft!!!

Hier ist z.B. eine Bauanleitungn ==> http://www.fmc-albatros.de/Index2.html?/Ballon.html

1füll ihn mit helium oder wasserstoff 2versuch es mit 120c dann steig falls er nicht fliegt

woher bekomm ich wasserstoff oder helium??

Was möchtest Du wissen?