Luftanhalten trainieren.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Gehe zunächst ins Schwimmbad in den flachen Bereich und hocke Dich dann, zuerst mit angehaltenem Atem, in eine Ecke. Indem Du Dich nicht oder nur wenig bewegst, braucht Dein Körper auch weniger Sauerstoff. Der Drang zu atmen setzt durch den steigenden Kohlendioxidgehalt in Deinem Blut ein, nicht durch den Sauerstoffmangel. Trainiere das öfter, auch beim Tauchen in Bahnen und Du wirst sehen, die Zeit unter Wasser ohne Luft zu hohlen lässt sich verlängern. BITTE MACHE DAS NICHT OHNE BEGLEITUNG damit Dir bei Problemen jemand helfen kann. (Schwimmbad blackout) Willst Du mehr darüber wissen, dann schaue bei www.wickipedia.org/wicki/Apnoetauchen nach. Ich glaube, im April 2008 hat ein Mensch namens David Blain in einer Wasserkugel 17 Minuten und 4 Sekunden ohne Luft zu holen ausgehalten. Wenn Du dann tauchen solltest, atme vor dem Tauchen einmal tief ein und während des Tauchens langsam durch die N A S E aus, dann geht auch notfalls das Wasser wieder raus. Gruß Klaus

viel ausdauertraining machen (joggen z.b.) damit sich dein lungenvolumen erhöht

Am besten du übst! 5x tief luft holen dan einen halben atemzug n(ein halben weil ich es fürs tauchen trainiert habe und ich es dort so gelernt habe) nehmen und kopf unter wasser! WICHTIG: Immer kleine blasen ausatmen damit du nicht so schnell wieder hoch musst! (ansonsten jagt dich der CO² pegel aus dem wasser) Und immer üben am besten aber mit aufsicht, denn es kan auch dabei etwas passieren! In 4 Wochen kannst so vieles erreichen wie viel liegt an dir!

LG Crasher

niemals hyperventilieren, (Schwimmbadblackout)

0

ich weiß kenne ich! gab ma vor nem monat ein vorfall! 2 freunde streckentauchen bekammen ann beide nen blackout! wurden beide reanimiert! haben überlebt!

0
@Crasher

na super,

und warum gibst du dann so blödsinnige Tipps wie 5 x tief Ein/Ausatmen an Beginner weiter ?

0
@joernseifert

hat mir mein tauchlehrer gesagt! 5x tief ein-ausatmen dann mit halben atemzug abtauchen!

0
@Crasher

:-((

auch Tauchlehrer machen manchmal Fehler...

Viele Grüße, Jörn

. - Tauchlehrer -

0
@joernseifert

Bei Crasher's Tauchlehrer würde ich keine Kurse mehr belegen...

0

Was möchtest Du wissen?