Luftangriffe auf den IS?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die chancen stehen schlecht, denn die IS wird durch die USA unterstützt/finanziert, die ihre interessen verfolgen und durchsetzen... wacht mal auf leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NamenloserKerl
21.11.2015, 17:44

Mir ist klar dass der IS durch die USA finanziert wird, wieso tut denn kein anderes Land ausser Russland was ?

0

Da kommt eher die unschuldige Zivilbevölkerung zum Handkuss. Bodentruppen wären effektiver um gezielt anzusetzen und den gefährlichen islamischen Staat auszuhebeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NamenloserKerl
21.11.2015, 17:45

Deswegen meine ich ja dass man den Standort der IS eine Zeit lang verfolgen könnte und dann die Luftwaffe zum Einsatz bringt, wenn keine anderen ausser der IS da sind

0

Wichtiger wäre:

1.) Den Waffen und Munitionsnachschub stoppen.

2.) Die türkischen Grenzen nach Syrien zu schließen um den Nachschub an IS Truppen zu unterbinden.

3.) Den Iran und den Irak zu versöhnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die verkriechen sich in Höhlen, wo keine Bomben hinkommen.

Das haben schon die Taliban in Afghanistan gemacht, sich in Höhlen zu verkriechen.

Auch in Syrien gibt es viele Höhlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin mir sicher man könnte den IS in wenigen Monaten komplett vernichten, mit nur 2000 Toten westlichen Soldaten, aber die Amis wollen eben nicht. 

Müssen erst 2000 europäische Zivilisten sterben? Fehlen noch ca. 1870.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?