lügen iq tests? oO

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein reiner IQ- Test (sofern er echt ist), sagt nur über Deine Intelligenz was aus und die ist angeboren und es wird bezweifelt, dass sie sich in irgendeiner Weise verändern lässt. Erschrocken? Na ja, nur gibt es sehr kluge Menschen mit einem durchschnittlichen IQ und ziemlich dumme mit einem sehr hohen. Du musst Dir das so vorstellen. DER IQ ist ein Stapel Holz. Du könntest damit, entsprechenden Fleiß und Kenntnisse vorausgesetzt, ein gewaltiges Feuer machen. aber wenn Du keine Ahnung hast, wie du es überhaupt zum Brennen bringst, oder es auch am Brennen zu halten, nutzt Dir das Holz allein gar nichts. Und DAS ist Lernfähigkeit und DIE kann man lernen und trainieren. Darüber hinaus umfasst der IQ lediglich die Fähigkeit, möglichst effizient Lösungswege für Probleme zu finden, die logisch lösbar sind. Das würde aber bedeuten, dass ein sehr intuitiver Mensch (und das sind oft die, die wir als "weise" empfinden), seine speziellen Fähigkeiten dort völlig unbeachtet sieht. Aus diesem Grund gibt es, so wie den IQ- auch den EQ- Test, den Test der emotionalen Intelligenz. Also lach über den Test und vergiss ihn. du bist deshalb nicht dumm, ganz egal ob er stimmt oder nicht. Verblöden kannst du dich nur selbst durch Lernfaulheit.

super antwort DH

0

kommt drauf an wie umfassend der IQ test war... ein richtiger IQ test testet ja die verschiedenen Fähigkeiten (Mathematik, Sprachfähgkeit, Räumliches Denken, Abstrakte und Bildliche Logik usw.) und kann auch abbilden in welchen diesen Gebieten man besonders stark ist

die meisten Internettests können das nicht...

im übrigen hat gut in der SChule zu sein nix mit umfassender Intelligenz zu tun, sondern nur mit der Fähigkeit, zeugs auswendig zu lernen

ich lerne nicht ... wie oben beschrieben ;)

0
@Skriptkiddie

eben, sag ich ja, auswendig lernen... das hat nichts mit aktiven lernen zu tun, sondern einfach damit, dass das was im Unterricht mal gesagt, geschrieben, gelesen wird einfach wieder mir nix dir nix abgerufen werden kann...

ich hab auch nie was gelernt (was das, was mich interessierte) und hab trotzdem nie grossartige negativausreisser gehabt, einfach weil ich mir alles merken konnte

0

Das kann man pauschal nicht beurteilen, RTL steht allerdings nicht gerade für Seriosität und Glaubwürdigkeit.

Wenn du den jetzt gerade gemacht hast verwundert das ergebniss nicht. Zu dieser zeit bist du bestimmt nicht auf deinem besten leistungnivau

Wer solche Tests macht ist selber schuld ;-)

http://www.testedich.de/tests/iq-test.php3

hier, dass ist ein guter IQ Test... um wirklich aussagekräftig zu sein fehlt im der Zeitdruck, aber dass ist ein klassischer IQ Test der alle relevanten Kriterien der Intelligenz testet.

laut dem hab ich einen IQ von 123 :P

Sie haben 26 von 38 Fragen richtig. Das ist ein IQ von circa 114.

0

Sie haben 32 von 38 Fragen richtig. Das ist ein IQ von circa 132.

"Der IQ Wert ist sehr ungenau und bietet nur eine Idee, wie hoch der IQ sein könnte. Bitte machen Sie einen IQ Test unter kontrollierten Bedingungen."



0

Was möchtest Du wissen?