Lügen die Augen?

7 Antworten

Du kannst dich täuschen, aber auch die Person, die es verneint, kann sich täuschen. :D Ich hatte das eine Zeit lang oft, dass Leute zu mir gekommen sind und mich gefragt hatten, ob es mir nicht gut gehen würde weil ich so traurig aussehen würde... und ich war immer, hä nein?

Naja, und im Nachhinein dachte ich mir ähm ja, doch. Andere Menschen sehen einen manchmal besser als man sich selbst sieht.

Augen sagen immer die Wahrheit, es liegt nur an uns es richtig zu deuten. Manchen fällt etwas auf, aber sie wissen nicht was. Lügen können Augen zwar auch, aer es ist sehr schwierig zu lernen

Einige können sowas sowohl auffassen, andere ehr weniger. Symptome sind schlecht und ergreifen, das Weg schauen, da Signalisiert man automatisch das was nicht Stimmt bei einer Konversation. Hierbei spielt die Mimik eine große Rolle.

Wohl möglich kannst du das, aber Menschen verschlingen förmig Probleme und geben nur selten was Preis, sie denke es kann gegen die Verwendent werden.

Deine Augen lügen eher nicht. Unser Hirn verstrickt eher das Gesehene manchmal etwas falsch.

Aber unser Instinkt liegt häufig richtig. Nur weil jemand etwas verneint, heißt es nicht, dass es so ist. Auch wenn es Menschen gibt deren neutraler Ausdruck trauriger wirkt.

Diese Traurigkeit wird von dir projiziert. Es ist ein Spielgelbild deines selbst. Man sollte nicht urteilen, wenn man einen nicht kennt. Du kannst auch was schönes in einem sehen wenn du es willst. Nichts geht über den guten alten Willen :)

Was möchtest Du wissen?