Lügen aus Reflex, ich weiss nicht mehr weiter.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt da einen Spruch: "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht." Soweit willst du es doch sicher nicht kommen lassen. An diesen Spruch solltest du immer denken und dir klar machen, dass dir irgendwann keiner mehr etwas abnimmt. Wenn du wieder einmal bei so banalen Dingen lügen willst (deine Eltern haben sicher mehr Befürchtungen davor, dass du wieder lügst, als um die Süßigkeiten) - dann atme langsam durch und rufe den Spruch aus deinem Gedächtnis ab - und dann einfach die Wahrheit sagen, denn die kommt letztendlich immer ans Licht.

es fällt mir bloß immer richtig schwer, die wahrheit zu sagen und ich habe KEINE ahnung warum. das ist es was mich so fertig macht. und wenn ich das meinen eltern sage, wird mir nicht geglaubt.

0

Als Entschuldigung kannst du nachts , wenn Eltern schlafen eine Torte oder Kuchen backen , aber mach NICHTS KAPUTT xD sonst wirds noch schwieriger für dich und schreib auf einem Blatt was mit dir los ist wieso benimmst du dich so und dass du sie liebst und nicht verletzten willst (brief), und mach die küche und den tisch wo der kuchen/torte liegen soll sauber!!!!!!! dekoriere den tisch und wenn du willst vorbereite den tisch für den frühstück dann hau ab aus dem haus für den morgen, gehe bei freundin oder shoppen , hauptsächlich sie müssen deine Bemühung sehen, dann komm etwas später, ich hoffe das für gute idee

das mit dem Brief ist eine gute Idee... Die Frage ist, ob sie mir glauben. :/

0

Versuch weniger Dinge zu machen, die du nicht darfst oder sie besser zu verstecken, sprich mit deinen Eltern darüber. Versuch, auch wenn es sehr schwer ist, sofort die Wahrheit zu sagen. Denn wenn sie dich erwischt haben und eh so lange nachfragen, bis du die Wahrheit sagst, dann kannst du sie auch gleich sagen, selbst wenn das unangenehm ist.

Richtig schlimme Vergesslichkeit - was hilft?

Guten Abend, Langsam bin ich wegen meiner Vergesslichkeit am Verzweifeln. Ich kann mich kaum an Dinge erinnern, verliere z.B. jedes Jahr Handy mind. 4x sowohl mein Handy als auch mein Schlüsselbund und meine Geldbörse (unauffindbar). Ich kann mich nach Gesprächen nicht mehr an genaue Gesprächsinhalte erinnern, habe oft keine Ahnung, ob ich heute Morgen mit dem Fahrrad oder zu Fuss zur Schule ging. Logischerweise vergesse ich auch immer wieder Unterlagen, Termine und Gegenstände. Zettel oder ähnliche geläufige Methoden helfen kaum, da ich selbst das Eintragen oft vergesse... ^^ Durch das werde ich halt ziemlich unzuverlässig und werde sehr oft von Lehrern wie Eltern zusammengestaucht. Sie meinen, ich sollte mich mal zusammenreissen, doch ich kann es einfach nicht. Und dann werde ich wieder bestraft. Denken sie etwa, es wäre lustig für mich, einen Grossteil meines Taschengeldes dafür zu verwenden, verlorene Gegenstände zu ersetzen und als völlig unzuverlässig angesehen zu werden? Niemand von ihnen scheint mein Problem zu verstehen. Hat jemand von Euch das selbe Problem? Was hat Euch geholfen?

...zur Frage

Freundin rutscht immer mehr in Kirche hinein..

Hallöchen,

eine Freundin von mir ist Mitglied der freien evangelischen Kirche (Bapisten, glaub ich heißen die). Auf jeden Fall ist das alles so merkwürdig. Im Bio-Unterricht hatten wir es neulich von der Evolution, wir haben dann einen Film über die Evolution und Affen usw. angeschaut. Dann meinte sie auf einmal "Ich schau mir diesen Film nicht an, ich stamme sowieso nicht vom Affen ab". Wir waren natürlich geschockt, aber wir vermuten dass das einfach mit dieser komischen Kirche zusammenhängt. Ich weiß nicht, ob die da eine Gehirnwäsche mit einem vollziehen oder was auch immer die machen. Aber das ganze wird mir langsam suspekt...Ständig ist sie in dieser Kirche (in der Band, in der Bücherei etc.) und am Wochennede geht sie nie weg. Sie sitzt fast jedes WE zuhause bei ihren Eltern. Freunde hat sie auch nicht wirklich viele, männliche überhaupt nicht und ich könnte mir vorstellen, dass die da sowas nicht erlauben?! Aber ich weiß es nicht... Wir wollen auch nicht, dass sie da immer weiter reingezogen wird. Es ist doch nicht normal, dass eine 18jährige jeden Sonntag um 9 uhr in den Gottesdienst MUSS und deshalb am Samstag davor nicht weggehen kann. Ich persönlich bin katholisch und bei uns gibt es sowas nicht. Auch in den Gruppenstunden (für Kinder, Jugendlich etc.) wird meist über Gott und Jesus gesprochen und weniger über andere Dinge, wie es z.B. bei uns in der Kirche ist. Ich muss dazu auch sagen, dass ich ein gläubiger Mensch bin, auch ich glaube an Gott und Jesus, aber was diese Kirche macht, verstehe ich einfach nicht. Ist das eine Sekte? Muss man Angst vor ihnen haben? Erzählt mir einfach alles, was ihr darüber wisst! Viele Grüße, Lui

...zur Frage

Wie kann ich meinem Mann eine Rechnung bei Paypal erklären, brauche eine Ausrede?

Ich habe einem Schüler von mir, mit dem ich auch ein gutes Verhältnis habe, zum Geburtstag ein paar Dinge gekauft, die seine Eltern ihm nicht kaufen wollen und über PayPal logischerweise mit der Kreditkarte von meinem Mann bezahlt, sind so ca. 950€.

Habe alle E-Mails gelöscht dazu, aber er hat sich offenbar die Transaktionen angeguckt. Jedenfalls hat er mir bei WhatsApp einen Screenshot davon geschickt und gefragt was das ist. Weil für mich sind die Sachen logischerweise nichts und für unseren Sohn natürlich auch noch lange nicht.

Fällt hier jemandem eine Ausrede ein? Er darf das nicht wissen.

...zur Frage

Bin ich selbstzerstörerisch oder nicht?

Hallo zusammen ,

ich liebe aufmerksamkeit glaube ich , jedenfalls tue ich Dinge die nicht normal sind wie zb : ich würde gerne auf ein Internat gehen damit sich meine Eltern oder sonst wehr sich fragen warum tut sie das oder ich mache mir sorgen ,

ich denke auch oft über suizid nach es ist schon fast ein normaler gedanke . Warum ich noch lebe ist wohl nur feigheit . Ich würde es ja auch nur tun damit man sich fragt warum hat sie es getan sie war doch immer so lieb und lächelte immer WARUM also . Und ich bin realitiv gut in der schule ich könnte aber besser sein , gebe mir aber keine mühe weil ich meine warum sollte ich ob ich nun gute noten habe oder noch bessere . Der kontakt mit menschen fällt mir auch sehr schwer ich bin ehr passiv und halte mich zurück . Manchmal bin ich aber auch etwas komisch drauf und mache komische grimasen oder geräusche dann denken meine freunden nur was für ne verrückte ich könnte mich benehmen und mein Leben führen tue es aber nicht warum also . ich will mich ändern kann es aber nicht , ich ritze mich , nicht weil mir der schmerz gud tud ich bin danach auch nicht süchtig ich mache es nur manchmal und dann denke ich ich mache das doch nur damit man es sieht und fragen stellt um dann alles abzustreiten . Abends lege ich mich ohne decke mit dem fester offen hin und wenn meine eltern hochkommen um selber in bett zu gehen zittere ich so als häbe ich albträume . Aber warum mache ich es und kann nicht aufhören . Ich zerstöre mich selbst ich denke oft meine eltern häben etwas besseres verdient weil ich so undankbar bin ich habe alles was man soch nur wünscht ich habe sehr liebe eltern ( genügend Geld also eben normal ) ich habe gute Noten alles was man brauch also Warum. Bin ich trozdem unglücklich?

und glaubt ihr ich mache irgentwas falsch oder ka sonst was ?

(Das hier ist mein voller Ernst und dient nicht für aufmerksamkeit ich will nur ernst gemeinte antworten )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?