Lüge mit 18 meine Mutter und Oma oft an wie kann ich das ändern?

5 Antworten

Ich finde das immer nicht so schön, wenn Leute anfangen zu lügen, nur weil es einfacher ist. Ich finde, man sollte zu seiner Meinung und Position stehen. Besonders wenn man mit 18 schon sein "eigenes" Leben anfängt zu leben.

Ab 18 solltest du schon nicht von deiner Mutter erlaubnis erbitten, bei so Sachen. Das kannst du ruhig sagen. Wie ich in einer anderen Antwort mal gelesen habe, dass Eltern ab dem Alter eher "beratend tätig" sein sollten. Du kannst schon deine eigenen Entscheidungen treffen, dass müssen sie einsehen.

eben, mit diesen Ausreden machst du nur noch alles schlimmer! Denn wir Frauen sind irgendwie von Geburt an FBI, da können wir nichts für... Wir finden Sachen raus, wobei wir manchmal gar nciht erst danach suchen :) Das tut dann mehr weh, als wenn du einfach von vorherein sagst, was Sache ist. Über deine Gefühle sprichst, was du möchtst, wünscht, wie du dich fpühlst, wenn du so bemuttert wirst, mit Verboten.

Auch wenn sie erstmal sauer sein wird, denke ich das lügen halt die schlechtere Option ist, sie wird das schon irgendwann verstehen. Gib nicht auf.

Lieben Gruß,

Murrka

Deine Mutter und Oma sollten wissen das auch sie früher in diesem Alter sich ähnlich verhalten haben. Das sie auch nicht perfekt waren und es immer noch nicht sind. Jeder Mensch macht jeden Tag irgend einen Fehler und wenn die beiden Mädels sich davon ausschließen hast du eh keine Chance, nur mußt du es ihnen unbedingt sagen, es bringt sie zum Nachdenken. Frage auch ob sie dich nur lieb haben wenn du alles so machst wie sie es wollen oder ob du ein Mensch sein darfst, denn als solcher wirst du immer Fehler machen ob bewusst oder unbewusst. Und deine Mamma und Oma auch. Sie sollten es aus deinem Munde ruhig gesprochen hören. Aber du darfst ihnen auch sagen das du sie sehr liebst. Viel Glück

Ich glaube, deine Mutter ist sauer und sagt deshalb, sie interessiert nicht mehr, was du tust. Ich an deiner Stelle würde ihr vielleicht einen Brief schreiben. Darin würde ich ihr erklären, dass du deine eigenen Erfahrungen machen musst um erwachsen zu werden. Wir alle müssen das. Keiner kann aus den Erfahrungen von anderen lernen. Du würdest ja ehrlich sein, aber dafür brauchst du eine Basis, nämlich vertrauen. Du möchtest gerne, dass ihr ein gutes Verhältnis habt, aber dafür muss sie auch akzeptieren, dass du deine Entscheidungen selbst triffst, genau, wie du ihr vielleicht auch deine Meinung zu dem sagst, was sie tut, aber ob sie es tut entscheidet sie. Ihr müsst jetzt einen neuen Weg miteinander finden. Das ist ein anderer als bisher. Ihr begegnet euch jetzt auf der Erwachsenen-Ebene. Und daran muss sich deine Mutter gewöhnen. 

Ich hab ihr schon einen Brief geschrieben aber das hat leider gar nichts gebracht

0
@lauranna24

Gib ihr ein bisschen zeit. Für Eltern ist das auch nicht einfach. Aber sag halt die Wahrheit. Mach dein Ding. Erklär ihr, wenn sie fragt, warum dir was daran liegt. Sag ihr vielleicht auch, dass du sie manchmal gern um Rat fragen würdest, aber so geht das halt nicht. 

Und für jetzt im Moment: sie wird schon wieder ausschnappen. Warte einfach ab und bedräng sie nicht. 

0

Soll ich der Hausärztin die Wahrheit sagen?

Ich hole mir morgen für diese Woche Krankenschein, da ich keine Lust habe arbeiten zu gehen. Daher Lüge ich immer und erfinde Sachen. Ich mache eine Ausbildung zum Koch. Aber es gibt Kollegen die sagen denen die Wahrheit und fragen für wie viele Tage man krank geschrieben wird.

Soll ich das auch machen? Ich kenne die zwar lange aber so groß vertrauen tuhe ich auch nicht.

...zur Frage

Mutter Hanfpflanze im Zimmer erklären?

Hi. Ich habe vor kurzem eine Hanfpflanze in meinem Schrank angebaut und sie ist schon ein winziges Stück (2cm) Gewachsen. Nur habe ich Angst das meine Mutter mich eines Tages fragen wird, was es damit auf sich hat(man sieht NOCH NICHT das es eine Hanfpflanze ist aber gehen wir mal davon aus sie entdeckt es wenn man es schon erkennen kann oder auch schon jetzt). Was würdet ihr dann sagen? Würdet ihr die Wahrheit sagen und es ihr klug verpackt erklären oder irgend eine Lüge erfinden(wenn ja sagt bitte)?

...zur Frage

Die Mutter von meiner Mutter stirbt bald. Wie dann mit der Trauer meiner Mutter umgehen?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und die Mutter von meiner Mutter stirbt höchstwahrscheinlich demnächst und ich weiß nicht wie ich dann mit der Trauer von meiner Mutter umgehen soll, weil das das erste Mal in meinem Leben ist, dass ich in so eine Situation gerate.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was haltet ihr von Psiram?

Was haltet ihr von der Website Psiram? (www.psiram.com)

Glaubt ihr sie schreiben die Wahrheit?`Oder lügen sie sogar bewusst um die Wahrheit zu vertuschen? Um Psiram ranken sich viele Gerüchte, die Website wird von einigen gefürchtet und gehasst. Andere wiederum glauben der Website und finden, dass sie wichtig ist um vor gefährlichen Gerüchten und Halbwissen, vor Sekten, Abzockern und fragwürdigen Dingen aus dem Internet zu schützen.

Was haltet ihr von Psiram? Wahrheit oder Lüge? Oder vielleicht auch beides?

...zur Frage

Meine Mutter ist schon 58 und ich bin 15, sollte mir das peinlich sein?

Hey Leute,

ich bin vor kurzem 15 geworden und meine Mutter ist schon 58 Jahre alt! Mein Vater ist 50. Ich habe noch nie jemanden getroffen, dessen Mutter älter war. Sie hat mich mit 43 bekommen! Sie wird in einem Monat 59, also fast 60 Jahre. Andere Mütter sind erst 35. Andere Leute finden ihre Eltern total alt, wenn sie 50 sind und sagen dann imer : Ja ich weiß voll alt. Manchmal lüge ich mit dem Alter meiner Mutter, weil mich die Leute sonst angucken als sei ich ein Geist oder so. Viele denken auch meine Mutter ist meine Oma, weil sie halt wirklich aussieht als wäre sie schon eine Oma. Sie ist klein, dicker, hat Falten, graue kurze Haare. Meine Mutter ist sogar älter, als die Oma meiner besten Freundin. Ich weiß ich sollte mich nicht für meine Mutter schämen und ich liebe sie über alles, aber das ist mir echt irgendwie peinlich :(

...zur Frage

Mein Freund hat mich angelogen, was jetzt ?

Mein Freund hat mich angelogen er sei 14 aber in Wahrheit ist er 16 ( ich bin 13). Eigentlich würde ich über so eine Lüge schnell hinwegsehen aber da wir schon seit 1 Monat zusammen sind , weiß ich nicht was ich denken soll. Er hatte soviele Möglichkeiten mir die Wahrheit zu sagen hat er aber nicht. Und so ist aus einer Lüge ganz viele andere geworden.... Er hat gesagt das er das nur getan hat weil er dachte das ich ihn dann nicht mehr mag, aber ich weiß nicht ob ich ihm das glauben kann da mein Vertrauen zu ihm jetzt angeknackst ist ... Bitte helft mir LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?