Lüge im Lebenslauf

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

'Verhandlungssicher' und 'konversationssicher' sind Begriffe die verschieden ausgelegt werden können. 'Verhandlungssicher' geht meiner Meinung nach eher in die Richtung Business-Sprachschatz. Wenn du deine Sprachkenntnisse in einer allgemeinbildenden Schule erworben hast dann sollte es klar sein, dass du wohl eher allgemeine Sprachkenntnisse erworben hast.

Ich sehe da keine Lüge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die Beherrschung der italienischen Sprache für den Job erforderlich? Wenn nicht, ist das keine Lüge sondern nur eine geringfügige Fehleinschätzung die dir niemand anlasten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enni1704
06.02.2015, 01:42

Ich weiß nur das das Unternehmen auch ein Sitz in Italien hat. Aber es ist nicht so dass das expliziert gefordert wurde die Sprache zu beherrschen.

0

Dann würde ich mal ganz schnell dein Italienisch aufbessern. Wenn du einen Kunden aus Italien hast und das fällt auf das du nicht so sicher bist dann bist du den Job schneller los wie du gucken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Georg63
06.02.2015, 01:39

Als Azubi wird er kaum selbständig Verhandlungen mit ausländischen Geschäftspartnern führen. Bestenfalls gehts um Mitwirkung und da reicht "konversationssicher" locker aus.

0

Dann mach eben nebenbei noch einen ital. Kurs hast ja 8 monate zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst es dir ja jetzt bis dahin beibringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?