Lüge beichten - online Bekanntschaft

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nunja als ich mal mit 28 Jährigen und nen 36 Jährigen gezockt habe fanden die es eher lustig/amüsant das ich das Mindestalter ihrer Gruppe nach unten gezogen habe xD

Aber da du sie bereits angelogen hast, schreibt ihnen "Ich bin in Wirklichkeit 16 und nicht 24. Ich habe euch angelogen weil ich Angst hatte, dass ihr mich nicht in eure Gemeinschaft lasst bzw mich nicht ernst nehmt weil ich noch so jung bin. Es tut mir leid wenn ich euch damit verärgert habe und ich möchte mich deswegen auch nochmal entschuldigen."

Das klingt auf jeden fall schonmal nicht schlecht. Danke dir :)

0

Warum willst du es ihnen sagen? Wollt ihr euch treffen oder so? Wenn nicht, würde ich es einfach dabei belassen.

Treffen, nein. Aber ich habe ein ungutes Gefühl dabei. Wir reden relativ viel übers RL von uns. Ich lüge mir dann immer was zurecht.

0

Dürfen Menschen in Beziehungen lügen?

Es kommt oft vor, dass viele Menschen sagen: "Sei doch einfach ehrlich". Aber es ist statistisch bestätigt, dass Menschen nicht anders können als kleine Lügen zu erzählen.

Und "ehrlich sein" soll auch nicht sofort heißen beleidigend zu werden. Manchmal verstehe ich nicht, wie exzessiv manche Leute nach der Wahrheit hinterher rennen, obwohl es eigentlich nur "deine eigene Perspektive, die deines Partners und dann die Wahrheit" gibt.

Was meint ihr? Kleine Notlügen: Taboo oder verständlich?

...zur Frage

Wie kann ich meine Lüge beichten?

Hallo Freunde Ich habe ein ziemlich großes Problem. Ich habe gelogen, sehr sogar. Die Lüge Dauer schon etwa 1 Jahr an vielleicht sogar etwas länger. Und jetzt habe ich Angst, dass alles auffliegt und das wird es, aber ich weiß nicht wie ich die Lüge gestehen soll. Aber lest selbst: Es hat alles damit angefangen, dass ich letztes Jahr in eine komplett neue Klasse gekommen bin und die Menschen dort angelogen habe, zwar nicht alle, aber viele. Es hat was mit dem Beruf meines Vater zu tun, über den habe ich gelogen. Dabei ist der eigentliche Beruf meines Vaters gar nicht schlecht, er verdient viel als Abteilungsleiter, aber trotzdem habe ich darüber gelogen. Unter anderem habe ich einen jungen belogen der jetzt mein bester Freund ist, oder zumindest einer meiner besten Freunde. Wir kennen uns zwar erst seit letztem Sommer aber haben immer mehr bekanntschaft gemacht, weil wir die selben Hobbys haben. Mir tut es deswegen auch leid ihn anzulügen. Jetzt würde man vielleicht sagen: "Ist doch nichts dabei, da wird eh niemand hinter kommen". Aber so ist es nicht. Das Problem ist, dass mein Bruder, der ja die Wahrheit kennt, mit der Schwester von einem Mädchen zusammen ist, das von der Lüge möglicherweise etwas mitbekommen hat... Erzählt habe ich ihr selber allerdings nie etwas darüber. Nun habe ich einfach Angst, dass sie darüber reden Und dann alles auffliegt. Aber ich bin auch selber mit der Situation überfordert, weil ich meinen Freund nicht verlieren will.. Ich weiß nicht wie er damit umgehen wird, wenn er die Wahrheit kennt. Ich weiß auch nicht wie ich es ihm sagen soll. Bitte helft mir!

...zur Frage

Wolltet ihr mal einem Menschen all seine hinterlassenen Schmerzen heimzahlen?

...zur Frage

Freund etwas beichten ... oder auch nicht?

Ich habe die Kopfhörer von einem Freund vor ein paar Monaten versteckt. Ich dachte damals, er fände das witzig, aber dann habe ich die Hörer vergessen. Ich habe sie immer noch, aber er denkt, er hätte sie verloren, und hat sich neue gekauft. Was soll ich tun? Ich bin sicher, wenn ich es ihm beichte, kündigt er mir die Freundschaft, aber ich habe ein schlechtes Gewissen!

...zur Frage

Beziehungskrise und mann schreibt mit anderer frau?

Ist das denn normal wenns mal kriselt usw das man sich dann gleich nach jemanden anderes umschaut? Und sich hintertürchen offen hält?

Mal ehrlich? Ist das liebe?

Ich habe den kontakt zu meinen freund (jetzt ex freund komplett abgebrochen), obwohl ich schwanger bin! Habe rausgefunden das er wieder mit einer anderen kontakt hatte, die er aber noch nicht kannte, er erzählte ihr auch nichts gutes über mich obwohl ich sehr viel energie in diese beziehung usw gesteckt habe und er wusste das ich ihn sehr liebe! An einem tag war ich im krankenhaus wegen krämpfe (war aber nichts schlimmes alles ok gewesen), am selben tag schrieb er auch mit dieser frau obwohl er wusste das ich im lkh bin und machte mir ihr ein treffen aus! Sie fragte ihn, und er stimmte zu! Was soll das? Ist sowas normal? Er hatte mich schon öfter wegen anderen frauen belogen aber jetzt nach eineinhalb jahren theater usw mag ich nicht mehr! Ich habe den kontakt abgebrochen, da mir das mit dieser frau einfach zuviel war, ich dachte er würde damit aufhören! Aber es sind nur die anderen wichtig und interessant! Lustig an der ganzen sache ist jedoch das er zu meinen vater sagte das er nur mich will, nebenbei aber immer wieder kontakt zu anderen damen sucht! Er meldet sich auch seit tagen nicht, anscheinend ist ihm das ganze sehr recht! Was soll ich tun wenn er sich wieder meldet und angenommen mich zurück möchte? Ich kann ihn in keinster weise mehr vertrauen! Hat sowas denn überhaupt noch eine chance? Was wenn er jetzt mit einer anderen schläft und mich dann wieder zurück will? Kann man so etwas aktzeptieren? Früher oder später muss ich mich ja bei ihm melden wenn.unser kind zur welt kommt! Bitte um rat! Danke

...zur Frage

Frage an Frauen: soll ich es ihr sagen oder nicht?

Hallo zusammen, vor 1jahr hab ich mich von meiner ex getrennt. ca. im märz lernte ich dann eine sehr interessante frau kennen. wir wollten uns damals treffen aber nach dem ersten telefonat gefielen ihr dinge an meiner vergangenheit nicht wie z.b. dass ich 2mal eine ausbimdung abgebrochen hatte und erst die 3te abgeschlossen hatte mit 24j. (nun bin ich 27j). ca 3 monate später (juli) schrieb ich ihr wieder und fragte sie ab da immer wieder mal für ein treffen. seit ca. 3wochen hat sie nun auch interesse gezeigt und wir sind letzten freitag zusammen weg gegangen. seit da schreiben wir ununterbrochen und das interesse ist beidseitig gross. Als ich sie kennenlerne im märz, erzählte ich ihr, dass ich in einer wg mit meinem kumpel wohne. leider wohne ich noch bis 31dez 17 mit meiner ex zusammen (ohne das etwas zwischen uns läuft). ich würde ihr das sehr gerne sagen, jedoch meinte sie mal: sie könne bei einer lüge niemals verzeihen... ich selber fühle mich auch unwohl dass ich noch mit meiner ex zusammen lebe. kann es jedoch nicht ändern bis dahin. und bis zum neujahr verheimlichen möchte ich es auch nicht... wird auch schwierig.. habe mich da leidernin eine unnötigw situation geritten weil ich sie damals nicht abschrecken wollte. ich habe sehr ernsthaftes interesse an ihr wie noch an keiner frau zuvor... wie würdet ihr reagieren wenn euch ein typ sowas beichten würde oder was würdet ihr an meiner stelle machen? danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?