Lüfterberatung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja gibt es, sgt119 hat ja schon einen Link dazu gepostet.
Wenn dein bevorzugter Lüfter keine hat, dann kannst Du auch immer noch eigene LEDs ankleben. Einfach bei Amazon mal nach "led streifen" suchen. Musst Du dann allerdings selber kleben und die Kabel verlöten, aber das sollte mit ein wenig Geschick nicht allzu schwierig sein.

Beachte auch, dass es Push und Pull Lüfter gibt. Wie der Name schon sagt, verhalten sie sich auch. Der Unterschied liegt in den Blättern.
Pusch-Lüfter haben weniger und breite flache Lüfter. Die Luft kann nicht durch die Lamellen zurück dringen, die große Fläche verhindert das und übt den hohen Drück aus.
Pull-Lüfter haben mehr und schmale Lüfter, die steiler stehen. Wenn in der Wind-Richtung ein Hinderniss ist, "prallt" die Luft durch die Blätter zurück, dazwischen ist genug Platz. Durch die Stellung der Blätter und die große Anzahl saugt der Lüfter stark an.
Ein Pusch-Lüfter sollte in den Kühler blasen, während ein Pull-Lüfter auf der anderen Seite die Luft aus dem Kühler an saugt.
Bei Gehäuse-Lüftern gilt dann natürlich das gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?