Lüfter ist extrem laut nach Mainboardwechsel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Möglich wäre das ein Mainbord die automatische Kühlung nicht unterstützt.In solch einem Fall dreht der Lüfter sehr hoch.Regulär kann das im Bios eingestellt werden. Gruß Ralf

OneTwoThree321 22.10.2012, 14:25

habe im BIOS die einstellungen getroffen...bringt aber leider nix

0
user1481 22.10.2012, 15:48
@OneTwoThree321

Guck mal ob du im Bios die Lüftergewschwindigkeit auf 75% stellen kannst.Eine andere Möglichkeit wäre das ein Kabel vom Lüfter keinen Kontakt hat. Gruß Ralf

0

Je nach Mainboard solltest du im Bios Einstellungen finden für die Lüfterdrehzahl, evtl. gibt es auch ein Windowsprogramm deines Mainboardherstellers dazu

Dann wird die Umdrehungszahl bei dem bord anders geregelt zu sein. Evtl. Im BIOS nachregels, oder einen leisen Lüfter einsetzen, letzteres wäre sicher der beste Weg.

sharkATX 22.10.2012, 13:17

Wenn es bereits "leise" Lüfter sind, die jetzt aufgrund schlechter Einstellung föhnen, ist ein Umtausch wenig sinnig.

0

bei 20 Grad dürfte der Lüfter nicht einmal laufen. Kann es sein das du den Lüfter beschädigt hast beim Ein und ausbau?

onomant 22.10.2012, 13:18

Umgekehrt-die 20 Grad hat er weil der Lüfter voll läuft

0

Gib mal die genau Bezeichnung des Mainboards an.

Was möchtest Du wissen?