Lüfter hinten was besser?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist sinnvoll, vorne einen Static Pressure (Viel Druck, um einen Airflow zu gewährleisten) und hinten einen Airflow (viel luft, aber weniger druck, das erzeugt dann einen unterdruck im gehäuse und vorne wird nochmal mehr luft reingezogen) zu verwenden.

Die anderen haben ja die Antwort eigentlich schon geschrieben, ich will nur nochmal betonen, dass es extrem wichtig ist, dass im Gehäuse mehr Luft herausbefördert wird als hineingeblasen. Dies kann man durch mehr Lüfter oder anderer Umdrehung erreichen.

oder der viel Druck aufbaut

Was willst du denn mit Druck im PC?

Zirkulation ist wichtig, also, vorne frische Luft rein und hinter Luft raus, so kühlt ein PC!

Vorne im PC Luft in den PC ziehen hinten rauspusten. Dann hast Du eine gute zirkulation

Was möchtest Du wissen?