Lückig stehende Zähne,Zu lange Schneidezähne! Was tun?

Zahn - (Zähne, Zahnarzt, Zahnspange) Zähne - (Zähne, Zahnarzt, Zahnspange) Zahnmedizin - (Zähne, Zahnarzt, Zahnspange) Zahnarzt - (Zähne, Zahnarzt, Zahnspange) Zahn.. - (Zähne, Zahnarzt, Zahnspange)

10 Antworten

Es ist möglich, Zähne abzufeilen. So werden Unebenheiten beseitigt oder wenn halt, wie hier, Unterschiede bestehen. Ob das der Kieferorthopäde macht, da bin ich mir nicht sicher. In dem Sinne liegt ja keine Fehlbildung vor. Der Zahnarzt ist da definitiv der richtige Ansprechpartner. Das Abschleifen sollte sogar ohne Betäubung möglich sein, aber natürlich auch mit.

Hallo, Aber dann sind meine Kurzen Zähne ja noch kürzer?

0
@viobio

Er würde sich ja dann nur die Schneidezähne vornehmen. Das lässt sich ja optisch alles angleichen und da dürfte auch die Krankenkasse keine Probleme machen. Die übrigen Zähne sehen dann nicht kürzer aus, das Gesamtbild stimmt ja hinterher.

0

So schlimm finde ich das gar nicht. Ich würde dir aber raten, bald zum Kieferorthopäden zu gehen. Sobald du 18 bist, müssten du oder deine Eltern die Zahnspange selbst bezahlen und das wird teuer! Nicht verpassen und lieber gleich handeln, wenn es dir so wichtig ist.

Hallo, Wirklich? Man sieht das selbst ja immer anderst als andere desshalb bedeutet mir das viel wenn du sagst das du es nicht so schlimm findest:) Also einen Termin habe ich schon aber erst in 2 Monaten und bis dahin wollte ich einfach mal eure Meinungen hören! :)

1

Doch, eine Zahnspange kann schon was bringen. Aber oftmals reicht es auch, wenn man das Lippenbändchen versetzen lässt. Das wirkt nämlich wie´n Gummi, wenn´s ´n starkes ist. Geh´einfach mal zum KFO und lass´Dich beraten.

Was möchtest Du wissen?