Lückenloser Lebenslauf für die Hochschule?

2 Antworten

Zwei Monate Leerlauf sind meines Erachtens nicht besonders schlimm.

Du könntest "arbeitssuchend" hinschreiben, aber das trifft ja wahrscheinlich nicht zu, wenn du ein Studium aufnehmen willst.

Die Ausbildung würde ich auf jeden Fall im Lebenslauf aufführen, weil diese zu deinem Bildungsweg gehört.

Im Lebenslauf erwähnt man immer abgeschlossene Ausbildungen, das schon mal zu deiner 2. Frage.

Zu deiner 1.Frage...Ganz direkt könntest du Arbeitslos schreiben, wenn dir das zu direkt ist, kannst du auch so was hin schreiben wie reisen oder so....

Was möchtest Du wissen?