"Lücke" im Lebenslauf (für Bewerbung) wie füllen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt doch darauf an, wie lange die Lücke ist.

Also ich hab auch so eine Lücke im Lebenslauf. Nach meine Lehre im Juli abgeschlossen hatte und selbst kündigte, hatte ich erst ab November eine Anstellung. Habe nie etwas über diese Zeit in den Lebenslauf reingeschrieben, es hat bisher aber nie jemand überhaupt danach gefragt.

Bei einem Bewerbertraining wurde mir mal gesagt, dass man, wenn man immer wieder mal zum Beispiel kurz ohne Job war, das durchaus weglassen darf. Größere Lücken muss man aber schon benennen: Bei mir steht dann zum Beispiel "Familienmanagement" oder "Pflege vom Familienangehörigen".

Orientierungsphase hört sich doch nicht schlecht an.
 

Ich würde mir für das Praktikum einfach eine Bescheinigung im Nachhinein ausstellen lassen.

Im Lebenslauf sollte nichts falsches stehen. Sonst ist das ein Täuschungsversuch und wenn es rauskommt zieht es Konsequenzen nach. Lass dir was einfallen.

Lückenlos heisst lückenlos und deshalb solltest Du hier ehrlich schreiben, dass Du Dich verschiedentlich beworben und ein Praktikum absolviert hattest.

Bin mit knusperhase01 einer Meinung... sehe unten...

Ich würde nur den Zeitraum und dahinter " diverse Praktika" schreiben....

brauch ich da dann keine nachweise? woanders hab ich jetzt gelesen sowas wie Bewerbungs-/Orientierungsphase zu schreiben, was haltet ihr davon?

2
@Pferdelilly

Ich denke nicht, dass die Hochschule an Praktikanachweisen interessiert ist, dein Abiturzeugnis wird sie mehr interessieren ;-)

2
@robinh95

das würde ich nicht machen. Schönheitskorrekturen sind erlaubt. Praktika, die nicht stattgefunden haben zu benennen einfach dreist- auch wenn es für eine Hochschule minder schlimm ist ,al sbei der Bewerbung auf einen Arbeitsplatz...

1

Hallo

Kannst ja auch Bildungsreisen reinschreiben.

pw

ich will nur ungern lügen ;)

1
@Pferdelilly

Was heisst denn da Lüge,Ausrede würde ich es nennen.

Aber wenn du meinst dann musst du dir halt eine Bestätigung

für dein Praktikum, im nachhinein besorgen,was ja auch nicht

die ganze Zeit erklärt.

pw

0

Was möchtest Du wissen?