LTE Verbindungstest?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, zur Beantwortung deiner Frage vorweg: Ich glaub du hast da noch ein kleines Verständnisproblem, was LTE eigentlich ist. LTE ist ein Funktechnik, ähnlich wie UMTS, die seit Ende 2010 in Deutschland ausgebaut wird. Mit einem "Server" hat das erstmal nichts zu tun. Du meinst sicher, wo stehen schon Sendeanlagen bzw. Sendemasten und wo ist LTE schon verfügbar. Nun im Endeffekt kann dir das ein Test beim Provider sagen. Oder z.B. diese Karte, die zeigt, wo LTE schon verfügbar ist. http://www.lte-anbieter.info/verfuegbarkeit/verfuegbarkeitscheck.php

Anbieten tun LTE bis dato die Telekom, Vodafone und O2. Wobei auf erste beiden die meisten Sendeanlagen fallen. VF bedient zur Zeit gut 10 Mio. Haushalte. Bisher ist LTE primär für die Landbevölkerung ausgebaut worden, wo es noch kein DSL gibt. Daher hat es erstmal mit Köln wenig zu tun. Generell gilt: Bis zu 10km um den Sendemast X hat man mit einer LTE-Antenne gute Chancen auf ordentlichen Empfang. Daher mach dich mal schlau - bestimmt gibt es LTE auch schon bei dir, wenn ihr noch kein DSL habt. PS: Das Signal aus Köln würde dir auch nicht viel nützen. Denn in der Stadt werden andere Frequenzen verwendet (z.B. 2.6GHz), als außerhalb auf dem Land (800MHz). Ein Effekt ist bei den höheren Frequenzen dabei die niedrigere Reichweite....

mach einfach auf http://www.schnell-lte.de einen verfügbarkeitscheck. das angebot kannst du 30 tage kostenlos testen, somit gehst du kein risiko ein.

viel spass beim ausprobieren

Was möchtest Du wissen?