LTE-Antenne Richtung Sendemast ausrichten, besserer Empfang?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn überhaupt, dann wohl eher im 90-Grad-Winkel zum Sendemast hin. Aber wir kennen die Empfangscharakteristik Deiner konkreten Antenne hier nicht, deswegen lässt sich aus der Ferne schlecht eine gute Empfehlung abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kunzinger
23.10.2016, 07:41

sorry... meine Frage war etwas kurz formuliert. Nachdem ich die postete vergaß ich Details dazuzuschreiben.

Prinzipiell geht's da um meinen Kumpel, der steigert sich in die Sache mit besserer LTE Verbindungsgeschwindigkeit hinein, sodass er jetzt vor hat sich eben eine LTE Antenne zu kaufen (sowas wie im Bild oben).

Derzeit - riesen Vorteil - er hat einen 30er Tarif (also 30 MBIT down), kann aber bis zu 150 ziehen.

  1. Weiß er nicht genau mit welcher Frequenz. Da es bei Amazon angeblich nur Antennen mit 800 Mhz gibt braucht man hierzulande Antennen mit 1600 Mhz und 2600 Mhz.
  2. Er denkt, wenn er die Antenne zu dem LTE Mast ausrichtet, an dem laut Auskunft des Mobilfunkbetreibers derzeit "wenig Benutzung durch Andere" herrscht, dass er dann mehr Bandbreite bekommt.
  3. Er will die Antenne im Innenraum, ans Fester stellen.

Ich bin ziemlich skeptisch was das alles betrifft, bzw... steigert er sich da enorm hinein, und sucht jetzt zu Hause mit einem Kompass, wo Süden ist, damit er seine Antenne annähernd richtig ausrichten kann.

0

abgesehen davon, das keiner weiß welche Antenne(n) du verwendest (Charakteristik), warum probierst es nicht einfach aus ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kunzinger
23.10.2016, 07:45

sorry... meine Frage war etwas kurz formuliert. Nachdem ich die postete vergaß ich Details dazuzuschreiben.

kannst du kurz meine Beschreibung beim anderen "Antworter" lesen - da habe ich das Problem ein wenig ausgeführt, danke nochmal....

0

Was möchtest Du wissen?