LTE Antenne fürs Smartphone sinnvoll?

5 Antworten

Erstmal gibt es bei keinem Smartphone einen Antennenanschluß, und zweitens würde eine zusätzliche Antenne nicht die Geschwindigkeit verbessern.

Woher ich das weiß: Hobby

Also es würde nur den Empfang verbessern

0
@Elvis19781978

Ja, aber die Geschwindigkeit ändert sich nicht wenn du von 2 auf 3 Balken kommst.

0

Der deutsche Durchschnitt liegt bei 16 MBit und du heulst bei 30 MBit herum?

Es heißt immer bis zu... Und bei Vodafone steht:

4G|LTE Max: Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload aktuell in Coswig, Cottbus, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Mannheim, Moers, Remscheid und Stuttgart (Stand 27.06.17). Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an vereinzelten Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2017 beträgt 48,96 Mbit/s im Download und 16,42 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App.
Woher ich das weiß: Recherche

okay es macht sinn was du sagst. nur noch eine frage.

weshalb hab ich mit besseren download und upload geschwindigkeiten einen schlechteren ping als mit schlechteren download und upload geschwindigkeiten. eigentlich sollte doch der ping von der upload geschwindigkeit abhängig sein oder ? 10 mbit upload und 20 mbit upload ist ja schon ein unterschied. nun habe ich bei 10 mbit upload einen ping von 30 und bei 20 mbit upload einen ping von 50 und versteh net worans liegt.

0

Eine LTE Antenne ist für das S7 Müll. Das S7 schafft 450 mbt/s . Also völlig ausreichend.

Was möchtest Du wissen?