LSD Abhängigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

LSD kann körperlich nicht abhängig machen, weil es sehr schnell eine Toleranz aufbaut. Das heißt, wenn ich heute 300ug LSD nehme (entspricht einem starken Trip), dann müsste ich morgen schon 600ug oder mehr nehmen, um einen gleich starken Trip zu bekommen.

Nach ein paar Tagen Konsum wirkt es dann einfach nicht mehr, so dass man zwangsläufig eine Pause von 10-14 Tagen machen muss, damit die Toleranz wieder vergeht und es wieder gleich stark wirken kann.

Psychisch kann es theoretisch abhängig machen, da man streng gesehen von ALLEM psychisch abhängig werden kann. Es ist aber eher sehr unwahrscheinlich!

Der Grund hierfür ist, dass ein LSD Trip mental sehr anstrengend ist und auch gut 10-12 Stunden dauert. Auch müssen manche Erfahrungen erst einmal verarbeitet werden.

Daher hat man für gewöhnlich gar nicht erst den Wunsch das allzu häufig zu machen. Die meisten, vor allem erfahrenere LSD User nehmen das im Schnitt 1-3 mal im Jahr und nur selten häufiger.

Wer drauf steht, gerade voll in seiner Experimentierphase ist und/oder es grad neu für sich entdeckt hat, der wird es auch häufiger nehmen 1-2 mal im Monat. Aber für gewöhnlich reguliert sich das dann irgendwann von allein und pendelt sich dann bei wenigen Malen im Jahr ein.

Ausnahmen bestätigen die Regel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LSD macht sehr selten psychisch abhängig und kann körperlich nicht abhängig machen, da unser Körper nunmal so konstruiert ist, dass dies nicht möglich ist. Die meisten Konsumenten nehmen es vielleicht 10 mal in ihrem ganzen Leben, da diese danach einfach keine Notwendigkeit mehr darin sehen oder Angst vor einem sogenannten Horrotrip haben. Zudem kann LSD nicht wirklich abhängig machen, da die Toleranzentwicklung extrem hoch ist. Man benötigt schon nach einem Trip in den darauffolgenden Tagen mehr als doppelt so viel um die gleiche Wirkung zu erzielen wie am Anfang. Das wäre auf Dauer nicht mehr finanzierbar und auch psychisch nicht auszuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?