LS (female) auf Cinch (male) Adapter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Nevorex,

entsprechende Adapter gibt es nicht (mehr). Diese Art von Lautsprecherstecker und -Buchse wird schon viele Jahre nicht mehr verbaut, da der elektrische Kontakt viel zu schlecht war und die hohe Ausgangsleistung moderner Verstärker nicht mehr zuverlässig übertragen werden konnte. Deshalb ist es generell gut, diese Stecker nicht mehr zu verwenden und nach einer modernen, technisch besseren Alternative zu suchen. Der hier beschriebene Terminal-Block auf Cinch-Stecker ist genau das, was du suchst:

http://www.heise.de/preisvergleich/delock-cinch-stecker-auf-2-pin-terminalblock-adapter-65417-a1234768.html?hloc=at&hloc=de

Du entfernst die alten Din-Lautsprecherstecker und schließt die Kabelenden an diesem Teil im grünen Bereich an. Verwende bitte Aderendhülsen, die du auf die abisolierten Kabelenden aufquetscht/crimpst.

http://www.ebay.de/itm/Min-Kabelschuhzange-Crimpzange-Aderendhuelsen-Zange-Presszange-Quetschzange-/262372372892

https://www.conrad.de/de/aderendhuelsen-o0225330.html

Das ergibt dann eine dauerhafte, stabile und niederohmige Verbindung.

Grüße, Dalko


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nevorex
23.04.2016, 12:10

hallo Dalko

danke für die schenelle Antwort ähnliches hab ich schon gefunden aber i wusste nicht was für "altes zeug" ich hab danke für die erklärung :)

gruß Nevo

0

Was möchtest Du wissen?