ls 2013 oder ls 2011 pc problem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • CPU Speed: AMD/INTEL 2.0 GHZ
  • RAM: 1024 MB
  • OS: WINDOWS XP SP3/WINDOWS VISTA SP2/WINDOWS 7
  • Video Card: 256 MB OF VIDEO MEMORY ATI RADEON X1600/NVIDIA GEFORCE - 7600/INTEL HD 2000 OR HIGHER
  • Sound Card: Yes
  • Free Disk Space: 1 GB

Herzlichen Glückwunsch du kratz bei LS 2013 gerade so an den Minimum Voraussetzungen. Wird laufen, musst halt etwas mit der Grafik runter gehen.

denny1990 30.01.2013, 01:31

hmm und bei ls 2011 wirt sich da auch nix bessern was müsste ich denn für ein pc haben könnten sie mir dabei helfen mit ein link zum pc oder so währe lieb mfg

0
WillTell 30.01.2013, 01:37
@denny1990

Also bei diesem System würde es sich allemal lohnen einen neuen Computer sich anzuschaffen. Wenn du allerdings mit deinem PC auskommst, schreiben, internet usw. und evtl. LS 2013 einigermaßen auf kleinen- mittlerer Auflösung läuft dann kannst du ja dabei bleiben.

Man könnte sagen, dass man deinen noch etwas aufrüsten könnte, man packt noch 1 GB SD/DDR Ram rein (was es auch immer sein mag) und eine neuere AGP Karte doch das muss man sich schwer heraussuchen und kostet meistens zu viel heutzutage. Es würde außerdem nur eine geringe Steigerung an Performance bringen.

Wenn du einen neuen PC möchtes würde ich in jedem Fall ob, Low, Midle oder High Budget PC, entweder selbst bauen oder zusammen bauen lassen. Hierfür emfpehle ich Hardwareversand.de, die teile sind zwar nicht die günstigsten immer und es hat zwar eine große Auswahl aber öfters fehlt auch etwas, jedoch bauen sie ihn dir für 20 Euro zusammen, andere nehmen dafür 100!

Wie viel kannst oder willst du denn maximal ausgeben? Denke daran, alleine Windows wird etwa 80 Euro kosten.

0
denny1990 30.01.2013, 01:42
@WillTell

also denn pc habe ich noch nicht denn wollte ich mir sonnst kaufen bei ebay hmm also eigendlich wollte ich keine 500 oder 1000 euro fürn pc ausgeben imoment habe ich nur 250 zu verfügung mfg denny

0
WillTell 30.01.2013, 02:01
@denny1990

Hmm also ich möchte dir da auch nicht rein reden sicherlich ist der von ebay ein pc für 50 Euro, jedoch ist da ein wirklich sehr altes Ding, so alt dass man finde ich nicht mal mehr davon sprechen kann, dass man sich einen gebrauchten gekauft hat sonder eher eine Antiquität. Mit so einem Rechner wer weiß in welchem Zustand, wird auch evtl. das surfen oder selbst die Kompatibilität zu ganz gewöhnlichen neuen Programmen evtl. nicht mehr funktionieren.

Ein Rechner für 1000 Euro und mehr muss es natürlich nicht sein, man bekommt jenach dem was man damit machen möchte schon einen recht günstigen. Allerdings würde ich mal behaupten der durchschnittliche User möchte meist mindestens eine Leistung welchem den Kosten von 600-700 Euro entspricht das ist normal denke ich. Dafür bekommt man schon ganz ordentliche PCs die so ziemlich alles schaffen.

Ich kann dir gleich sagen, für 250 Euro ist es nicht möglich einen PC zusammen zustellen inkl. Windows, außer es handelt sich um einen Office PC, mit biegen und brechen kann man dann einen aus dem ärmel zaubern der sogar einigermaßen neusten Standards entspricht.

Kurze Rede langer Sinn, wie ich heraus höre würde du schon gerne wenigstens etwas spielen können und bei einer Neuanschaffung möchte man ja auch etwas vom PC haben und ihn nicht gleich wieder nach dem Kauf in die Tonne kloppen können. Ich würde dir deshalb raten eventuell noch etwas zu warten und etwas Geld zusammen zu sparen für etwa 560 Euro kann man einen wirklich modernen und guten Rechner zusammen. Und 500 oder 1000 Euro sind Welten, was den Preis betrifft und die Hardware die man verbauen kann.

Wenn du doch etwas mehr ausgeben kannst mit biegen und brechen geht das:

  • Celeron Dual-Core G550 Boxed 35 Euro
  • MSI H61M-P31 33 Euro
  • 4GB Corsair 1333MHz CL9 20 Euro
  • XFX Radeon HD 7750 Core Edition, 2GB DDR3 80 Euro
  • Western Digital Caviar Blue 500GB 45 Euro
  • be quiet! Pure Power 350W 38 Euro
  • LG GH24NS90 17 Euro
  • Xigmatek Asgard III 35 Euro

Das sind 300 Euro + Windows 80 + Zusammenbau 20 dann sind wir bei 400 Euro. Ich denke damit kann man alles einschließlich BF3 spielen, aber die neusten grafisch aufwendigen Spiele nur in mittleren Details und ohne AA.

Grüße

1
denny1990 30.01.2013, 02:10
@WillTell

okay danke denn werde ich mir erst mal geld sparen und es denn auch so machen sie haben mir sehr geholffen ja der pc war für 55 euro wollte ja nur was zum spielen haben wo ich ls 2011 drauf spielen kann weil auf mein alten pc denn ich imoment in repartur beim freund habe auf den konnte man ls 2011 grade eben spielen es hat lief aber sobald ich ne map oder mods drine hatte hat es total gehackt

0
denny1990 30.01.2013, 02:17
@WillTell

Acer Aspire PC Ohne festplatte 4 GB Ram Spiele wie Call of Duty laufen auf dem System IntelCore DuoQuad Prozessor ATI 4560 Grafikkarte mit 512 Mb

währe so ein pc besser ? mfg

0
WillTell 30.01.2013, 02:26
@denny1990

von den Angaben her ja, zwar auch nicht das neuste und nicht sonderlich schnell, jedoch um einiges besser als der erste, aber was heißt "ohne Festplatte"? und ist dort überhaupt windows dabei...

nicht dass du die katze im sack kaufst und dann noch eine passende festplatte verbauen musst und dann noch windows kaufen und installieren usw... das würde sich wohl nicht lohnen. Bevor du aber gar nichts hast klar.

0

Knapp, aber müsste gehen. Bei Ls 2013 kannst du die Bildschrimauflösung, Kantenglättung und Qualität heruntersetzen. Das Ganze funktioniert in den Optionen.

Viel Spaß.

Was möchtest Du wissen?