LPG Gas für Wohnmobil in Italien problematisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

LPG ist dort wie hier subventioniert.

Und ich - tanke (Auto) auch LPG - habe mal gehört, dass es in Italien ein entsprechendes Gesetz gibt, dass aufgrund der Subventionierung LPG nicht für andere Zwecke abgegeben werden darf.

Inwieweit sich nun alle Tankwarte dran halten, ist eine andere Frage.

Hast du mal in WoMo-Foren nachgefragt? Die sollten sich eher damit auskennen. :-)

Ich bedanke mich für den Stern!

Buone ferie :-)

0

Jetzt mal im Ernst. Wie soll der Tankwart wissen, ob der Tank für den Motor oder Herd/ Heizung ist?

Da der Motor nicht auf LPG umgerüstet ist, wird es zwei unterschiedliche Tankdeckel/Tankzugänge geben.

Und als ich das letzte Mal mit dem Auto in Italien war, durfte ich LPG nicht selbst/allein tanken, das musste immer der Tankwart machen.
Mag sich aber unterdessen geändert haben.

0

Praxiserfahrung: Es interessiert dort niemanden so lange du problemlos tanken kannst.

welche stromquelle ist für ein wohnmobil

Hallo zusammen, und zwar habe ich folgendes Problem, ich hole mir ein womo am Samstag ab. Nun möchte ich gerne mein TV, Kühlschrank, kleine tauchpumpe anschließen. Ich war bei einem Caravan un Camp Center und mir wurde gesagt ein Solar Modul würde nicht reichen. Geräucharme kompressoren sind mir zu teuer. Jetzt kam mir die Idee eine Lkw oder Auto Batterie einzubauen jetzt wurde ich gerne wissen ist das möglich? Was brauche ich alles Um eine Steckdose an die Batterie anschließen zu können und wie lange hält die Batterie oder habt ihr andere Vorschläge (die Batterie wird bestimmt auch mal leer werden). Gas Leitung habe ich nicht.

...zur Frage

Wann wird LPG Gas teuerer?

Wann wird die Steuer auf LPG angesetzt und wie teuer wird dann der Liter Gas?

...zur Frage

Hallo - beim Wohnmobil gibt es 2 Batterien und einen Schütz, damit die Starterbatterie geschützt wird. Was tun, wenn dieser "Schalter" nicht mehr funktioniert?

Es handelt sich um ein NoName-Womo auf Ducato-Basis, mit einem zentralen Stromkasten unter der Bank. Den ganzen Kasten austauschen geht nicht, weil dort x Anschlüsse und Sicherungen dranhängen und ein neuer Kasten in Italien bestellt werden müsste.

...zur Frage

LPG gas Anlage günstig?

Hallo ich habe mal eine Frage ich habe bald mein Führerschein und ich werde mir ein Auto mit lpg holen da ich jetzt schon weiß das ich viel Fahrer werde :) Hat jemand Erfahrung mit lpg und wie günstiger ist es wirklich gegen Benzin

...zur Frage

Erste Erfahrung mit Autogas, brauche auch Beratung

Ich habe heute mein Auto Umgerüstet bekommen. Auf der Rückfahrt habe ich Vollgetankt und bei Ankunft noch einmal Vollgetankt.

gefahrene Kilometer = 180km, fast nur Autobahn Verbrauch LPG = 24,4 Liter Kosten bei =0,73L/Gas = 17,79€/180km Entspricht bei 100km - 9,88 € - 13,55 Liter

Als Benziner Verbraucht das Auto 9Liter/100km - 13,95€. Also bei 180km wäre der Verbrauch 16,2 Liter bei 180km. Das würde bei 1,55€/Liter Benzin 25,11 € Betragen.

Ich habe damit bei 180km Autobahnfahrt (25,11€-17,79€) "nur" 7,32 Euro gespart.

Bei 100km wäre die Einsparung 3,37€. Das wäre eine mehrberbrauh von satten 66%, Also nix mit 10 bis 15% Oder rechne ich irgendwie falsch? Ich bitte um Hilfe und Beratung.

Eingebaut ist eine Vialle LPi 7, die zwar laut VIALLE nicht passend für mein Auto ist aber "angeblich" passend gemacht wurde.

...zur Frage

Prins VSI DI oder LandiRenzo für Seat Leon 1P 1.8 TSI

Habe 2 Angebote für LPG Anlage. Einmal für eine Prins, 100km entfernt - 2800 Euro und eine von LandiRenzo, 50km - 2350 Euro. Von Prins hab ich viel gutes gehört, Landi sagt mir allerdings wenig. Welche würdet ihr empfehlen bzw. habt Erfahrungen damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?