Lowcarb Ernährung. Warum nehme ich nicht ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zwei Fragen:

Seit wann ist Brot Low Carb? Auch wenn es die angeblich so gesunde Vollkornvariante ist.

Warum machst du den Cheat Day? Das kann dir u.U. die ganze Bilanz kaputthauen. Entweder viel seltener machen oder am besten ganz lassen.

Ich habe ja sogar auf ketogen umgestellt und werde auch aus verschiedenen Gründen dabei bleiben. Ich habe damit jetzt 35 kg runter, merke aber auch schnell, wenn es mal etwas mehr Carbs oder auch Eiweiß war. Beides bindet Wasser und es kann auch länge als drei Tage dauern, bis es wieder weg ist.

Erst dachte ich ja. Mensch 3kg ist doch normal, wenn Frau ihre Tage bekommt. Aber dann las ich ja, dass du ein Kerl bist.

Also ich Tippe echt auf zu viele Carbs evtl mit ungünstigem Verhältnis zu Fett und Eiweiß. Oder hast du irgendwelche Medikamente genommen? Schmerzmittel ziehen Wasser auch magisch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jimmboo
09.02.2017, 07:59

nein medikamente nehme ich nicht. die einzigen carbs die ich zu mir nehme ist die eine scheibe Vollkornbrot am morgen. Und den Cheatday habe ich eingebaut um meine Motivation aufrecht zu halten. aber eventuell sollte ich den mal streichen. mir geht es in erster linie eigentlich um das Kcal-Defizit, welches eigentlich zwangsläufig zum abnehmen führen sollte. und Lowcarb habe ich gewählt, da man mit dieser methode am besten Kcal einsparen kann, ohne hungern zu müssen. Trotz Cheatday komme ich in der Woche auf ein Defizit von 2500-3000 kcal

0

Du joggst seid 6 Wochen? Dann könnte es sein, das die Muskeln, die nun neuen Reizen ausgesetzt werden beginnen zu wachsen. Oftmals wird dabei einige Zeit Wasser in den Muskeln eingelagert.

Oder du bist deutlich unter deinem Grundumsatz, das dein Körper versucht alles einzulagern, was du ihm zusätzlich bietest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jimmboo
09.02.2017, 11:23

Der Grundumsatz ist laut diverser Rechner bei ca 2.000 kcal. nehme täglich ca 1.500-1.600 Kcal durch meine nahrung auf

0
Kommentar von 82ibba
09.02.2017, 13:13

dan tendiere ich zu Wassereinlagerungen... die werden wieder verschwinden.

0

Von Low Carb halte ich wenig, aber jeder wie er es mag.

Entweder stimmen Deine Mengen nicht, oder Du hast Muskelaufbau. Muskeln sind schwerer als Fett. 

Wiegst Du dich immer zum selben Tageszeitpunkt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jimmboo
09.02.2017, 08:23

Ich betreibe ja keinen Kraftsport, daher gehe ich nicht von Muskelaufbau aus. ja ich wiege mich jeden Donnerstag morgen, nachdem ich duschen und auf toilette war

0

Hallo! Low Carb und alle Diäten sehe ich kritisch - warum? Was kommt danach?? Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. 

Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät. Joggen verbraucht über 250 kcal in 30 Minuten - langsam im aeroben Bereich reicht. 

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. Und alles muss nachhaltig geplant sein.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvaRelativ
09.02.2017, 07:50

Na, aber man kann auch dauerhaft Low Carb leben und sogar dauerhft ketogen. Man muss sich eben nur darauf einstellen und wie du sagst auch automatisieren. Das gilt für alle Ernährungsumstellungen, die man so machen kann und nicht nur für Low Carb.

3
Kommentar von Jimmboo
09.02.2017, 08:01

Wie oben beschrieben habe ich letztes Jahr mit Lowcarb 17 Kilo abgenommen. Nachdem ich mich wieder "normaler" ernährt habe, habe ich mein Gewicht bis diesen Januar gehalten. Man muss halt trotzdem siene Kcal im blick haben und sollte keine Fressorgien veranstalten.

3

Vielleicht durch den Muskel Aufbau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jimmboo
09.02.2017, 08:02

das wäre ein raum, wenn ich in 6 Wochen 3 Kilo Muskelmasse zunehmen würde. Das ist aber eher unrealistisch, daher denke ich, dass es nicht daran liegt

1
Kommentar von QuestKiller
09.02.2017, 12:30

könnte auch sein🤔

0

Was möchtest Du wissen?