Low Key Fotografie, muss es dafür dunkel sein, oder reicht eine kurze Belichtungszeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ein LowKey-Bild fängt schon beim Motiv an. Das nämlich besteht aus hautpsächlich dunklen Farben / einer dunklen Farbstimmung. Dann noch eine leichte Unterbelichtung bzw. keine besonders helle Ausleuchtung des Motivs. LG Bianca (http://www.biancabender.com)

Hallo, mit der digitale Fotografie ist es viel einfache gute Ergebnisse zu bekommen als vorher mit der ananloge Fotografie (spezielle Belichtung und Entwicklung usw.). Ich empfähle dunkle Hintergrund, dunkle Kleidung und weiche, nicht kontrastreiche Licht. Normal belichten. Feinheiten kann man mit einem Fotobearbeitungsprogramm steuern. Viel spass!

Low Key wird auch durch Unterbelichtung erreicht. Hauptsächlich benutzt man jedoch eine größtmögliche Dunkelheit mit Spotlicht auf die abzubildenden Stellen, so dass der Hintergrund völlig schwarz bleibt.

Was möchtest Du wissen?